Mittwoch, 17. März 2021

LANDESGALERIE



Damit ich wiedermal ins Museum komme,
habe ich die Landesgalerie besucht.
War die einzige Gästin.
Und auch schnell wieder draußen.
gefällt mir eher nicht.
Wenn ich jetzt sage, das ist Hausfrauenkunst,
dann bin ich gemein.
Aber ich mag kein Mittelmaß.
Von Kunst verlange ich große Inspiration und Überraschung.
Dann bin ich ins Shopping-Center getrabt.
Auf der Suche nach einer Kamera.
Nein, nix.
Drei Schlampenhosen habe ich beim Billigschweden erstanden.
Um den Preis des letzten Bücherkartons.
Bücher recycled.
Denn eigentlich brauche ich nur mehr Schlampenkleidung.
Gehe ohnedies nirgends hin.
Die Medien berichten von Pyjamas, die unten bequem und oben wie Hemd sind.
Homeoffice. Pyjamaanzüge.
Wir werden nie mehr ordentliche Kleidung brauchen.
Der Niedergang der Zivilisation.
Virus-Style.
Und das Landesgaleriegebäude -
ich weiß nie, ob es mir gefällt.
So schlecht ist es nicht.
Aber an seiner Stelle stand ein altes Wirtshaus (gut) mit einem Kastanienbaumgastgarten.
Das war auf jeden Fall viel schöner.










 

Kommentare:

  1. Anregend war das Ganze auf jeden Fall. Und nicht jede Kunst muss gefallen. Und auch nicht alles muss Kunst sein. Die Landesgalerie finde ich imposant, aber sie passt so ganz und gar nicht zum Umfeld.
    Einen netten Schlampenhosentag wünsche ich dir.
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das umfeld ist weitgehend historisch. schöne alte häuser bis auf einige ausrutscher.
      liebe grüße aus dem schnee

      Löschen
  2. Ich mag Galerien und Museen und und und,
    die KUNST liegt im Auge des Betrachters... schon immer !!!

    Herzlichen Mittwochs-Gruß ... wird eh bald ALLES wieder geschlossen ... in Deutschland rollt die 3.Corona WELLE ;/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. kunst ist subjektiv. und das darf auch sein.
      liebe grüßezu dir

      Löschen
  3. "Wir werden nie mehr ordentliche Kleidung brauchen."
    Ja, Himmelsherrgottpfurzkanone, es könnt` was dran sein!
    Die Tasche gefällt mir, ich habe ähnliche, aus alten LKW-Planen gemacht.
    Gediegen und vor den Toren der spitzigsten Museen vereinsamen wir. Gediegen, wie gesagt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gediegen ist immer gut. im schlampenoutfit.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  4. Gasthäuser, ob wir die jemals wieder brauchen.....oder werden diese gleich in Museen
    verwandelt?
    Du als einziger Gast im Museum, mich wundert es nicht.
    Morgen werde ich ins Museumsquartier schauen. Mein Sohn sitzt dort Do und Fr
    beim Eintritt. Der braucht das für seine Abschlussarbeit zum Thema: pay as you wish
    Cybernetics of the poor und Shadow citizens stehen auf dem Programm.
    Ich fürchte,.......
    Mittlerweile habe ich so viel Bärlauch gegessen, da rennen dann alle weg....:-)))
    Sogar die Bärlauchzwieberl habe ich gekostet.....sind so scharf wie Krenn.
    Das gibt neue Energie
    Schönen Nachmittag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die idee ist super. alle wirtshäuser, geschäfte in museen umwandeln. als beispiel, wie es einmal war. viel spaß im mq.
      liebe grüße aus dem schnee

      Löschen
  5. Du findest aber auch täglich was Neues zum Bemotschkern, *lach*, das ist auch schon wieder bewundernswert! Klar brauchen wir wieder fesches Gewand, ich freu mich schon drauf!
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit pyjama im homeoffice ist nicht meine idee. sehe den trend von allen möglichen designern.
      lg

      Löschen
  6. Der neue Trend zur Schlampenkleidung gehört unbedingt auf den Catwalk, das modebewusste Publikum will etwas Neues um topaktuell zu sein.
    Also, nun rasch vor den Vorhang, das Publikum wartet, die Modeschau muss beginnen.

    Blinkyman

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. immer neu. der trend hat sich selbst erfunden. wird wohl noch eine weile bleiben und auch die zukünftige kleidung beeinflussen.
      liebe grüße

      Löschen
  7. Es heißt "Ath Look", nicht Schlampenkleidung :)
    https://images.app.goo.gl/43DP5zvAVbWPkGqA9

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe aus japan pyjamas gesehen, die oben einen hemdkragen haben.
      lg

      Löschen
    2. Auch sehr schick :) für Videokonferenzen ;)
      Dieser Ath Look bezieht sich auf modische, bequeme Sweat oder Woll-Klamotten. Bin ich auch sehr dafür :). LG

      Löschen