Donnerstag, 4. Juni 2020

DAS WAHRE; GUTE UND SCHÖNE

Schloss Rosenau
 
Es gibt jetzt so viel Himmel.
Diese Jahreszeit hat das an sich.
Solche Tage sind im Norden Europas wunderbar.
Das ewige Licht und die unendliche Weite.
Hier sind es Wolken, die weiß auf blau auf hübsch machen
oder dunkles Drama verheißen.
Man muss dauernd schauen
und ans Schöne, Gute und Wahre denken.
Ich habe mir nebenher einen Tag Schönheit gegönnt,
also das Nebenher war nicht so schön,
aber das Zwischendurch Barock für die Sinne
oder eben fürs Wahre, Gute und Schöne.
 
 


Stift Zwettl



Kuchenbilder gibt es bei mir nie.
Ich kann immer erst nach dem Essen ans Foto denken.


 
 

Im Liegestuhl
 



Kommentare:

  1. Wunderbar! Solche Genussbilder sind jetzt zunehmend wieder möglich. Die totale Abgeschiedenheit ist hoffentlich vorbei.
    Alles Liebe und herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. manchmal braucht man ein wenig barock. 😁
      liebe morgengrüße

      Löschen
  2. Ja, dort saß ich auch schon, allerdings im Sommer.
    Ich glaube, de Erdbeerkuchen hat geschmeckt....:-)
    schönen Tag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sommer ist jetzt. ja. kuchen war ok. und die orangerie ist immer schön.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Na, geht doch ... lb Ingrid... (ړײ)
    Gönne DIR SCHÖNES ... ✿
    lb Donnerstagsgruß von Annette ♥

    AntwortenLöschen