Freitag, 19. Februar 2021

TECHNIKTAGE


 Das Internet sagt, dass ein Fernseher nicht explodieren kann.
Meiner hat mit einem lauten Knall und Blitz das Haus in Dunkelheit versetzt und sich dabei verabschiedet.
Wenn ich eine ordentliche Menschin wäre,
wüsste ich, wie alt das Ding ist und ob es noch Garantie hat.
Seit es  Rechnungen nur virtuell gibt,
gehen sie bei mir in der Zeit verloren.
Am  Morgen ist das Internet landesweit für einige Stunden ausgefallen.
DDoS Attacke.
Sonst spiele ich dieser Tage mit meinem Mitbewohner,
der recht ordentlich putzt.
Das Haus ist eine Spur sauberer.
Sehr vorsichtig bin ich gerade,
wenn ich etwas Elektrisches anfasse.
Die Stimmung ist hochexplosiv.
Nachtrag: In den Mails habe ich die Fernseher-Rechnung gefunden.
Das Ding war 2,5 Jahre alt.
So jung und schon tot. Natürlich gibt es nur 2 Jahre Garantie.
Normalerweise halten bei mir Geräte ewig.
Aber es muss Ausnahmen geben.
Ärgerlich.



Kommentare:

  1. Was du auch immer alles erlebst!! Auf den Schrecken dann die Ernüchterung, dass die Garantie abgelaufen ist. Du darfst also auf die Piste gehen, um ein neues Heimkino zu erwerben. Hauptsache der Robot hebt nicht plötzlich ab und entschwindet durchs Fenster. Internetattacken braucht grad auch keiner! Manchmal wäre es nett, wenn eine nicht immer allen Mist alleine ausbügeln müsste - aber wir deine Leserinnen sind doch wenigstens anteilnehmend, so gut es geht;-)
    Grüsse in einen hoffentlich störungsfreien Tag, Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja. der fernsehertod war etwas spooky. knall und blitz und dann das ganze haus dunkel. aber passiert ist nix. der robot ist friedlich. und so soll es bleiben.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Ach, wie ärgerlich! Auch wenn man kein Internet hat. Man ist von der Welt abgeschnitten...
    Ich hoffe, es komme bei dir bald mal wieder eine Glückssträhne, eine mit Garantie!
    Beste Wünsche und alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist jetzt lange nix kaputt gegangen bei mir. also bin ich noch zufrieden mit der welt der dinge.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  3. eindeutig ein kurzschluss, ausgehend vom fernsehgerät, dann ist die sicherung fürs ganze haus rausgegangen. aber hast du den fernseher an der leitung gelassen als du die sicherung wieder angeschaltet hast? bei mir verabschiedete sich eine ziemlich neue wschmaschine mal plötzlich- da hatte eine maus ein kabel angenagt und es gab einen kurzschluss. viel glück mit dem elektriker falls du eine reparatur willst!
    gruss roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klar habe ich den stecker gezogen. und reparatur, nein. der fernseher war billig, das lohnt nicht.
      liebe grüße

      Löschen
    2. Auch wenn das Gerät billig war, geziemt es sich, uns den Namen des Dahingegangen wissen zu lassen.

      Blinkyman

      Löschen
    3. ist ein anonym verstorbener. grab des unbekannten elektroschrotts.
      lg

      Löschen
  4. Aufregungen bringen Abwechslung in die trübe Zeit. Aber solche Vorkommnisse
    möchte man lieber doch nicht haben. Vielleicht hat dein Sauger bisschen
    Schabernack getrieben und den Fernseher geküsst.....:-)))
    Schönen Tag
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. wer weiss schon, welche animositäten im geheimen vorhanden sind.
      trübe auch da. ich dachte, wir kriegen sonnige tage?!
      liebe grüße

      Löschen
  5. Die alten mit Bildröhre konnten wenigstens noch implodieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich sollte ein flachbildfernseher nicht mit knall und blitz verenden. aber anscheinend ist alles möglich.

      Löschen