Dienstag, 16. Februar 2021

SONNE UND VERKAUFEN


 Ausgiebig in der Sonne gesessen.
Vögeln zugehört.
Am Morgen hatte es -15 Grad.
Lange schon nicht geputzt,
weil ich auf das Eintreffen des Saugroboters warte.
Ich mag ihm ja nicht die Arbeit wegnehmen.
Ansonsten suche ich Dinge für die Verkaufsplattform zusammen.
Von der Büchersendung habe ich noch nix gehört.
Die Bewertungen der Firma im Netz gelesen.
Und die sind eher katastrophal.
Einen zweiten Karton habe ich bereits gefüllt,
aber die Preise für die Bücher darin fallen beständig.
Ich sehe das Lesematerial bei mir bleiben.
Schau ma mal.
Wenn ein Buch für 15 Cent gekauft wird und über A. um € 40 angeboten wird,
ist die Gewinnspanne beträchtlich.
Jetzt warte ich mal das Ergebnis der ersten Sendung ab.
Dann kann ich mich immer noch entscheiden.



Kommentare:

  1. Bis das schöne, dicke Eis geschmolzen ist, weisst du sicher mehr...
    Hab einen feinen Tag!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ja, habe gelesen von deinen Tätigkeiten, am besten gefiel mir das Sitzen in der Sonne...hier wohl auch bald möglich...ich verkaufe nur noch einzelne Bücher über booklooker, klappt ganz gut, muss halt vorher ihren Wert erkunden-
    schöne Grüße (mit ß)
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den tipp. einzeln ist mühsam und in österreich das problem, dass das porto so hoch ist.
      liebe grüsze

      Löschen
  3. Wenn der Saugroboter bei dir eingezogen ist, dann erzählst du uns sicher von
    seinem Wirken.
    Ich habe ier einen alten Nachbarn, der auch so ein Ding hat. Als ich vor einigen Wochen
    zu ihm kam, wusste ich nicht, wohin ich steigen sollte. Der wirre Kerl saugt kreuz und quer.
    Der fährt irgendiwe und in die Ecken kommt er nicht. So ein Saugdurchgang dauert ganz schön lange,
    da kannst du ihn begleiten, visuell meine ich......:-)))
    Wenn er geladen werden will, dann nimmst du den Besen und machst den Rest.
    Das war damals so eine lustige Situation, als ich in der Türe stand.Der Roboter wischte, wirbelte und drehte sich herum,
    wie ein Hund rannte er hin und her und hat die ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
    Da bekommen deine Vögel Konkurrenz.......:-))))
    Wisch und weg
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ding ist heute gekommen. jetzt hängt es mal an der steckdose. schau ma mal. anfangs muss ich ihn ja überwachen, um zu kontrollieren, was er alles fressen mag. aber ich hoffe doch, dass ich ihn in einen alleinemodus hinkriege. macht ja einen ziemlichen lärm.
      liebe grüße

      Löschen
  4. ich verschenke meine bücher lieber, ehe ich rummache- gibt es keine bücherschränke zum einstellen bei euch, oder in kostenlosen kleinanzeigen anbieten, wenn frühling ist. schön das die sonne dich wärmt und vögel zwitschern, gruss roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein. keine bücherschränke. bücher sind mittlerweile, dank der überproduktion, zum wegwerfprodukt geworden.
      liebe grüße

      Löschen
    2. Hoffentlich verkaufen Sie nicht über eine Firma in Berlin! Die macht das so: billigst einkaufen und teuerst verkaufen.

      Löschen