Sonntag, 1. September 2013

HUNDESCHWIMMEN


 
 
Einen kleinen Badeteich nur für Hunde kann man im Waldviertel finden.
Bemalte Steine stehen ums Wasser und sehen dem Tiervergnügen zu.
 
 



Kommentare:

  1. Bin immer wieder erstaunt was es alles gibt und was alles immer wieder erfunden wird....kommen da die Städter mit ihren Hundis her?
    Deine Bilder sind sehr schön! Ein Hund war vermutlich nicht brav und wurde versteinert, oder?
    Herzliche Sonntagsgrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich denke, dass urlauberhunde da schwimmen. die städte sind zu weit weg.
      alle liebe in deinen sonntag

      Löschen
  2. Das ist ja nett. Das wäre die Lieblingsstelle unseres Braunen.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiß nicht, wie gerne hunde ins kalte wasser gehen.
      lg zu dir

      Löschen
  3. Also mir gefallen die Steine in Natur besser. ;)
    Eine wunderbare Gegend ist das, Waldviertel as it's best! :)

    Liebe Grüße aus den südlicheren Gefilden des Waldviertels!
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die idee finde ich nett.
      liebe grüße aus dem sehr durchmischten tag!

      Löschen
  4. Die bemalten Steine find ich toll - meine Wölfe würde es allerdings nicht animieren ins Wasser zu gehen, die mögen das nämlich gar nicht!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die ganze sache sieht wirklich auch sehr kalt aus. ist nur für ganz abgehärtete hunde.
      lg in die stadt

      Löschen
  5. ...was es alles gibt! Originell!

    Schönen Sonntag noch,

    Jan

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist sicher bei jedem Hundewetter ein Hundespass!

    Lieben Abendgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Das ist das Witzige an deinem Blog, jeden Tag findest du irgendwas Lustiges oder Nachdenkliches. Dieser Hundeteich - ich wollte er wäre in meiner Gegend, dann müssten die Hund nicht immer an meinem lieben Steinseestrand baden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. was halt so daherkommt in meiner einsiedelei und umgebung!
      lg zu dir

      Löschen
    2. einmal vor vielen jahren sind zwei kamele vorbeigekommen - das hat mir danach niemand geglaubt. glücklicherweise haben sie beim apfelbaum hingeschissen ...

      Löschen
    3. Die Worte "glücklicherweise" und "geschissen" erwartet man normalerweise nicht in einem Satz.

      Löschen