Freitag, 6. September 2013

FOTOGRAFIEREN



Also:
I proudly present
meine neue Knipse:
Nikon D3200.
Eine ganze Woche habe ich überlegt, ob ich sie behalten soll.
Aber ja, jetzt kriegt sie noch ein gescheites Objektiv und dann schau ma mal.
Wie mache ich das, dass die Ränder/Bäume nicht kippen????
Das untere Bild habe ich mit der vor ca. 3 Jahren gekauften
und nie geliebten, d.h. nie verwendeten
Nikon Coolpix P90 gemacht.
Ich glaube das Ding heißt Systemkamera.
Aber wir sind uns nicht näher gekommen.


Und diese beiden letzten Bilder sind mit meinem heiß geliebten Schätzchen,
das mich tapfer immer in der Tasche begleitet,
gemacht.
Es darf weiter bei mir bleiben,
wenn es auch schon Alterserscheinungen zeigt.
Kodak EasyShare ZD710.
Aber es hat Grenzen und die möchte ich gerne überwinden können.
Kommentare und Tipps von euch Auskennern und -innen werden freudig entgegengenommen.



Kommentare:

  1. Ich verstehe ja nichts von Fotoapparaten und kann dir auch fototechnisch leider keinen Tipp wegen der bissl kippenden Bäume geben - aber ich freue mich mit dir über deine Neuanschaffung. Und ich freue mich auf die vielen Fotos, die du mit der neuen Kamera machen wirst! Die heutigen sind ja schon mal ein toller Auftakt! :)
    Viel Freude mit dem neuen guten Stück! :)

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für den netten kommentar. schau ma mal, was mir vor die linse kommen wird.
      alles liebe in den schönen sommertag

      Löschen
  2. Ganz viel Spass mît der Neuen!
    Beim ersten Bild dachte ich, dass der Baum einfach so gewachsen sei!
    ....also ich habe dir da auch keinen Rat....
    Ich fotografiere aus dem Bauch heraus und kenne die Theorie nur rudimentär.
    Die Katze ist einfach reizend!
    Freu mich auf mehr ;-)
    Herzliche Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die katze ist beim fotografieren im weg gelegen und wollte wieder einmal ins bild kommen.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  3. herzlichen Glückwunsch, nun sind die Würfel ja gefallen :-) Du hast, so nehme ich an das Weitwinkelobjektiv verwendet. Diese "stürzenden Linien" kommen daher, das Objektiv ist wie das menschliche Auge zentral fokussiert und somit zieht es alles vom Rand zur Mitte. Es gibt teure Shift Objektive mit denen
    man es verhindern kann. Eine andere Möglichkeit besteht mit guten Foto-Bearbeitungsprogrammen wie PhotoShop u.s.w.
    Das ist meine Meinung, vielleicht haben Profis einen anderen Tipp, würde mich auch interessieren. Ich korrigiere so etwas immer mit Photoshop.

    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  4. oft hilft aber schon ein Standortwechsel um eine andere perspektive zu bekommen. Bäume und Häuser sind nicht leicht zu fotografieren
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  5. noch ein Nachtrag :-)" ein g'scheites Objektiv" was meinst du damit?

    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, karl. ich hab ja nur das objektiv, das bei der kamera beim kauf dabei war. jetzt will ich noch eines ca. 50 - 200. und das ist dann genug für mich.
      alles liebe

      Löschen
  6. Auch von mir Gratulation zur Neuerwerbung! Ich hoffe, das wird eine Liebesbeziehung. :-) Tipps habe ich als Nichtprofi leider keine.
    Mir gefallen deine Bilder immer sehr - unabhängig davon, mit welcher Kamera du sie gemacht hast. Den Blick fürs Schöne und Wesentliche kann man sowieso nicht der Kamera überlassen...

    In diesem Sinne wünsche ich dir einen glücklichen, fotografischen Neustart!
    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich war gestern ein wenig fotografieren unterwegs - das mit der liebe könnte kommen. wenn ich mir dann noch die betriebsanleitung durchlesen würde, vielleicht schneller und heftiger. aber das mit dem lesen ist nicht meines.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
    2. Ha, ich bin auch eher vom Typ "Learning by Doing" und im Kommentar von "Quer" ist schon alles geschrieben, was ich auch anmerken würde.

      Liebe Grüße in einen fotokreativen Tag,
      Angela

      Löschen
    3. danke. ich kann keine gebrauchsanweisungen oder handbücher lesen. ich bin viel zu ungeduldig.
      glücklicherweise geht fast alles ohne. wobei manche möglichkeiten und funktionen gehen dann für immer an mir vorbei.
      lg zu dir

      Löschen
  7. also es kippt - sobald du in den weitwinkelbereich schaltest
    50 ist normal
    wie gross ist denn die brennweite
    und was willst du für ein objektiv kaufen

    von neuem ist frau entweder gleich begeistert
    oder alles bleibt beim alten
    deine kleine kamera die du schätzchen nennst
    benutze ich nie
    zu kleiner kram der mir mühe macht

    schöne aufnahmen wünsche ich dir
    rosadora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich brauche noch ein objektiv 50 - 200. mit dem kann ich fast alles machen, was ich machen will.
      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  8. Die Bilder sind wirklich absolut schön.....!!!
    Liebe Grüße unhd ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe rosi.
      ein wunderbares wochenende für dich!
      liebgrüße

      Löschen
  9. Liebe Ingrid,
    ich wünche dir viel Freude mit der neuen
    Errungenschaft. Deine Fotos gefallen mir
    allesamt gut.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. es kann ja nicht immer alles gleich bleiben.
      lg zu dir

      Löschen
  10. na das ist doch ein unterschied, gratuliere............

    AntwortenLöschen
  11. also das alte schätzchen macht aber wunderwundervolle bilder
    da ist doch jedes barthaar zu sehen
    aber mach doch auch mal ein foto von der neuen liebe
    ich vergesse immer dass der mann eine feine kamera im schrank liegen hat
    die muss ich ihm mal entwinden

    aber wie schon mehrfach bemerkt
    dein auge für motive
    ich schau deine fotos immer wieder gern

    AntwortenLöschen