Samstag, 21. Februar 2009

WINTERBLUMENGRÜSSE

Der Weihnachtskaktus ist sehr alt,
ich glaube, er ist noch von meiner Großmutter.
Ich kann mich nicht erinnern
wie lange ich ihn habe - schon ewig.
Heuer blüht er etwas dürftig -
aber trotzdem schön.
Und bei all dem Wintergrauweiss bin ich ja
schon für jeden Farbtupfer dankbar.

Kommentare:

  1. sie sind sowas von dankbar
    meine mutter und meine godel hatten früher auch einen
    und einige kolleginnen
    weil diese dankbaren pflanzen büropflege (-verwahrlosung) klaglos überstehen
    liebe grüße birgit

    AntwortenLöschen
  2. die Aussicht das es bis Mittwoch weiterschneit grrrr
    die schneelast erdrückt uns :-(((

    Kaktus - ich hab meine bis jetzt noch alle dahingerafft, die mögen mich einfach nicht
    einen schönen Sonntag wünsch ich dir

    AntwortenLöschen
  3. birgit: ja, meiner kriegt auch nur "büropflege".
    lg

    yogiela: schnee- schon fast kein thema mehr, zu viel gesagt, zu viel dran gedacht, glücklicherweise schneibelts bei mir nur leicht vor sich hin. aber ich kanns schon nimmer sehen. vielleicht schnalle ich heute die langlaufschi an. schau ma mal.
    einen schönen sonntag dir.

    AntwortenLöschen
  4. Du hast eindeutig den grünen daumen, so schön wie Dein Kaktus ist...und eine tolle kamera dazu...lgkri

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid!
    Welch schöne Farben. Einfach herrlich. Wir haben im Keller einen stehen,den ich dieses Jahr gar nicht hab´blühen sehen.
    Liebe Grüße, und einen schönen Wochenanfang,.....mit etwas weniger Schnee wünsche ich Dir.
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  6. kri: danke für den grünen daumen, aber eher weniger, ich sagte es schon, blumen wachsen aus verzweiflung, weil sie nichts besseres kriegen.
    grew owl: die tage hats nur wenig bei mir geschneit - glücklicherweise, sonst schneit es in österreich stellenweise 50 cm am tag.
    einen schönen wochenanfang
    ingrid

    AntwortenLöschen