Donnerstag, 5. Februar 2009

IM KAFFEHAUS

Ich habs schon mal geschrieben:
ich mag Kaffeehäuser. Sehr.
In Wien leiste ich mir den Luxus,
dort zu frühstücken.
Lese alle Zeitungen,
versinke völlig im Blätterwald.
Wenns nicht zu voll ist,
hat ein Kaffeehaus viel Raum,
könnte für mich (fast) zum Wohnzimmer werden.
Meist sitzt frau in eigenen Nischen,
mit gepolsterten Bänken,
die können auch schon mal uralt und verschlissen sein.
Hier im Waldviertel gibts das in der Nähe nicht,
aber jetzt bin ich einer Konditorei verfallen,
nicht so gemütlich,
aber urgeile, fette, köstliche Torten gibts dort
und die wichtigsten Tageszeitungen.
Und da muss ich jetzt unbedingt hin.

Kommentare:

  1. Da komme ich doch gerne mal mit in so ein Wiener Kaffehaus.
    Liebe Grüsse
    Elfe

    AntwortenLöschen
  2. :) du hast recht. bloglesen ist nicht ungefährlich. mit deiner wundervollen kaffeehaus-atmosphäre, die du hier mit diesem wundervollem bild und dem ebenso wundervollem text verbreitest, geht es mir jetzt so, dass ich am liebsten losfahren und mir ein so zauberhaftes café suchen möchte. muss leider aus gründen verschoben werden :)

    wünsch dir einen angenehmen nachmittag , slg rena

    AntwortenLöschen
  3. flower power: du musst dich mit dem virtuellen begnügen. leider.

    rena:
    dein ersatzessen ist ja auch nicht so übel!
    schönen abend und lass es dir gut schmecken!

    AntwortenLöschen
  4. Am Montag war ich mit dem Wienermädel im Prückel am Stubenring - war schön :-)

    AntwortenLöschen
  5. gerlinde;
    das foto ist aus schönbrunn, kaiserpavillon. kaffeehäuser sind so schön!

    AntwortenLöschen
  6. Kafeehäuser feheln mir hier sehr. Ich beneide dich. Ich hab mir übrigens ein letztes Mal ein schönes Büchlein mitgebracht: Kaffeehaus-Küsse, ein Österreich-Lesebuch mit Kurzgeschichten von Roth, Canetti, Green, Garcia Marquez, Frisch usw., eben Geschichten, die sich während eines Kaffeehaus Besuchs lesen lassen. Nun ja, ich kann das dann im März/April wieder geniessen. Warum liest man eigentlich so gerne in dieser Athmosphäre?

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid!
    Kann ich mitkommen??
    ....nur mal, um rauszukommen....
    Ich hoffe Du hattes viel Vergnügen!!
    Ganz liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  8. fida: danke für deinen besuch. im kaffeehaus ist "leseatmosphäre". es ist still und trotzdem ist etwas los. du bist allein und trotzdem in gesellschaft. was weiss ich, ist jedenfalls gut.

    grew owl: aber gerne lad ich dich ins virtuelle kaffee.

    AntwortenLöschen