Sonntag, 8. Februar 2009

MORGENGEDANKEN

Zu wenig Wunder hat die Zeit.
Alles ist immer beim Alten
und das ist zäh.
Außerordentlich zäh.
Ich hätte so gern irgendetwas Schönes, Neues, Überraschendes.
Ein kleines Wunder eben. Bitte darum.

Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Foto! Hab's noch vergrößert und die ganz feinen Linien im Eis bewundert!
    Ja, manchmal braucht man etwas Neues, Lebendiges, Unbekanntes in seinem Alltag, meine Woche schleppt sich auch oft sehr zäh dahin...
    Lesen, Sudoku oder Scrabble, und vor allem Bloggen helfen mir dann oft über die Runden :)Auch ein bißchen Sonne wirkt Wunder!
    Alles Liebe und einen schönen Wochenbeginn, Maria

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Indgrid!
    Ja, ein "Wunder" wünsche ich mir auch!!!
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  3. maria: ich war dem sudoku eine zeitlang völlig verfallen, inzwischen hat sichs etwas gelegt.
    heute war viel sonne, da ist alles schon wieder ein wenig leichter.
    liebe grüsse

    grew owl:
    für hexen sollten die wunder doch eigentlich kein problem sein!
    alles liebe

    AntwortenLöschen