Donnerstag, 9. Mai 2013

ES ZAHLT SICH NIMMER AUS


Ab wann zahlt es sich nicht mehr aus?
Dass man neue Schuhe kauft,
das alte Auto tauscht,
die Möbel ersetzt,
die Fenster putzt?
Meine Mutter meinte mit Mitte 40,
ein neues Bügeleisen würde sie nimmer brauchen.
Sie hatte danach noch etliche.
Machen  Überlegungen Sinn,
ob man etwas noch bis zur Neige aufbrauchen kann
oder soll man bis zum Schluss aus dem Vollen leben? 
Soll man froh sein über die Erlösung vom Habenwollenmüssen?
Sich über Altersbescheidenheit freuen?
Was zahlt sich wann noch aus?

Kommentare:

  1. Solange man Freude daran hat lohnt es sich immer, denn was braucht man schon wirklich, selbst in jungen Jahren?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Mir scheint auch das Materielle sekundär zu sein. Schade finde ich, etwas wegzuwerfen, wenn es noch brauchbar ist. Aber manchmal überwiegt eben doch die Freude am Neuen, das ist bei Schuhen nicht anders als bei Kleidern, Taschen oder einem Sofa...

    Und Freude (nicht etwa Gier oder Sucht nach Neuem) zahlt sich immer aus.
    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. manche dinge habe ich ewig. und bei manchen sachen ist der reiz des neuen groß.
      da zahlt es sich immer wieder noch aus.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  3. um nicht wieder ins Fettnäpfchen zu treten, beschränke ich mich aufs Foto ;-)
    Sehr gelungen, schöner Bildaufbau,
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tzzzzzzz. welches fettnäpfchen da wohl möglich gewesen wäre?
      lg zu dir

      Löschen
  4. Hier ist Kirchentag (oder schon vorbei, keine Ahnung)
    Motto war "Soviel du brauchst"
    (als nicht fernsehende und nicht religiöse habe ich nicht viel mitbekommen)
    wenn du was neues brauchst, dann muss was neues her. wenn das alte noch funktioniert, dann gib es wem weiter... denkt
    manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es geht ja nicht wirklich ums brauchen. sondern ums wollen. brauchen tu ich kaum was. gwand und schuhe bis zum abwinken ... aber begehrlichkeiten gibt es einige. das meiste kann ich mir dann noch ausreden. z.b. das gewünschte e-bike. einmal ausprobiert und gefunden, damit werde ich bei mir daheim genauso wenig fahren, wie mit dem normalen rad.
      lg in den norden

      Löschen
    2. ja, ich weiß.... :-) ich hätte das wort brauchen in "" setzen sollen.

      Löschen
  5. Aus jedem Tag das Beste zu machen, zahlt sich immer aus.

    Liebe Grüße zu dir und in das zauberhafte Waldviertel..

    AntwortenLöschen
  6. Manchmal lebe ich, als ginge es grad wieder frisch los, manchmal, als würde ich übermorgen tot sein. Alles möglich. Kaufen, hm, wenig, und wenn, nur absolut Notwendiges oder Liebreizendes, wie schöne Notizbücher (als könnte ich noch dreißig Leben da reinschreiben).

    AntwortenLöschen
  7. Nein, liebe Ingrid. Solche Überlegungen
    führen zu nichts. Es sei denn, wir haben endgültig
    mit unserem Leben abgeschlossen.
    Einen frohen Feiertag wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zu den überlegungen bin ich durch ein gespräch mit älteren leuten gekommen. und manches zahlt sich manchmal nimmer aus. oder man braucht es nimmer.
      lg zu dir

      Löschen
  8. Wir leben heute doch in so großem Überfluss - was "brauche" ich denn wirklich noch? Sicher, wenn etwas Altes kaputt ist, muss ich etwas Neues kaufen. Davon abgesehen, geht es doch vielmehr um's haben wollen und bei gewissen Dingen, wie z. B. neuen Schuhen, um die Freude daran.

    Und freuen können, Freude haben, sollten wir doch, unabhängig von unserem Alter, bis zuletzt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die freude ist wichtig. und mit 85 noch rote schuhe kaufen und den lila hut, wenn es spaß macht.
      alles liebe in den tag

      Löschen
  9. Ich find den Gedanken traurig, irgendwann zu sagen, ach das zahlt sich doch nimma aus! Viele Dinge werden uns überleben - da bin ich mir sicher ;) Wichtig find ich allerdings, ob sie uns Freude gemacht haben - und dann ist es doch egal wie lange!

    Alles Liebe in deinen Feiertag,
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich weiß nicht, ob ich mit 85 noch neue möbel kaufe. ich glaube, dann braucht man es auch nimmer.
      lg zu dir

      Löschen
  10. Es zahlt sich immer dann aus, wenn es JETZT Sinn macht. Weil, Leben is' ja immer nur jetzt und nicht morgen oder gestern. Glaube jedenfalls ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwann fängt man damit an nimmer so aus dem vollen zu leben. weil man sich mehr der endlichkeit bewußt wird. und ich glaube, dann fängt man auch an zu überlegen, ob man die dinge noch braucht. oder den aufwand betreiben will. auch wenn man es JETZT gerne hätte.
      z.b. ein neues haus zu bauen.
      lg zu dir

      Löschen
    2. "Aus dem Vollen leben", hm. Ich glaube nicht, dass Du Luxus meinst, oder? Und wenn es Sinn macht, ist es ja auch kein Luxus. Ich würde kein neues Haus bauen wollen, zum Beispiel, weil "Hausbauen" ein reiner, menschenfressender Horror ist. Und nicht, weil ich überlegen tät', ob es sich für mich nochmal lohnt. Sinn macht's in meiner jetzigen Situation jedenfalls keinen. ;)
      Einen feinen Tag wünsch' ich Dir!

      Löschen
  11. Es zahlt sich IMMER aus (wasauchimmer)!

    Als meine Mutter vor etlichen Jahren mit fast 60 wieder geheiratet hat, hat das kl. Nachbarsmädchen erstaunt gemeint: zahlt sich das noch aus??
    Über diesen Ausspruch haben wir lang geschmunzelt.
    lg

    AntwortenLöschen
  12. Da bin ich meiner Mutter dankbar, dass solche Gedanken erst gar nicht aufkommen. Auch mit 90 kauft sie alles, wozu sie Lust hat, Hüte, neue Fenster, Jalousien, geblümte Blusen, schicke Sonnenbrillen...nur, heiraten wird sie wohl kaum mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht überrascht sie euch nochmals mit dem heiraten. :-)
      lg

      Löschen
  13. Bei mir steht ein Burggrill herum in dem man 3Hühner am Spieß auf einmal grillen kann. Den werde ich doch nicht mehr brauchen aber ein kleinerer wäre doch nicht schlecht.
    Wer nimmt mir den Alten ab und zahlt es sich dann wirklich noch aus ein neues Grillgerät zu kaufen, das ich höchstens 2mal im Jahr benützen würde?
    Nein, so etwas zahlt sich nicht mehr aus aber sich Freude zu gönnen, welcher Art immer zahlt sich jederzeit aus. Lg.H

    AntwortenLöschen
  14. es zahlt sich immer aus. mitnehmen kann man ja sowieso nichts.. wird halt denk ich nur oft als ausrede genommen, wenn man sich die mühe mit irgendeiner neuen sache nicht antun möchte. durchaus ein vorteil, den man im alter hat. da widerspricht einem sicher auch nicht so leicht wer. man braucht auch keine guten argumente, sondern halt einfach, dass es sich nicht mehr auszahlt.
    die rinder sind übrigens echt total lieb. ob die viel sehen mit den ganzen haaren vor den augen..
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du sagst es - das nimmerauszahlen hat bei den unangenehmen dingen durchaus vorteile!
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  15. Ich bin gerade geschockt: Mein Bügeleisen ist fast 20 Jahre alt, und ich habe mittlerweile 3x versucht es zu ersetzten! - Aber es ging nicht. Entweder sofort die Elektrik im Po oder irgend eine Automaik.... Letztenendes gibt es kein Bügeleisen was besser ist als meins, was mir der Bankberater versprochen hat damals...... ja es war ein giveaway...... aber es tuts kein anderes... schon komisch..
    vielleicht liegt es an der teflonbeschichtung, das gibts nicht so einfach mehr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es ist ja wunderbar, wenn dinge so lange halten. manches habe ich auch ewig.
      lg zu dir

      Löschen