Freitag, 31. Mai 2013

ALSO


Also, wenn ich ganz ehrlich bin -
mein Mopedabenteuer ist mir ein bisserl unheimlich.
Die Papiere habe ich mir im Zweiradshop geholt
und das Ding, das ich nun mein Eigen nenne, besichtigt.
Ich konnte es nicht einmal auf den Ständer stellen,
so schwer sind 100 kg, wenn frau die richtige Technik nicht hat.
Peinlich.
Ich lasse es mir nach Hause bringen -
das Wetter ist viel zu nass und kalt für eine Anfängerin - 40 km auf den Straßen, das brauche ich nicht.
Dann kann ich daheim üben,
blöd nur, bei mir gibt es keine ebenen Flächen,
alles geht rauf und runter.
Zufällig habe ich dieser Tage die Todesanzeige meiner allerbesten Freundin,
zu der ich seit 2 Jahren keinen Kontakt hatte,
im Internet gefunden
und da dachte ich -
es ist wohl besser auf der Straße zu sterben,
als an einer blöden Krankheit, wie Krebs oder dergleichen.

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,

    das tut mir leid mit deiner Freundin.
    Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen Ausflügen über Land mit dem neuen Hobby.
    Ja, auf was will eine warten.

    AntwortenLöschen
  2. Gemach, gemach! Du hast ja noch Zeit mit dem Üben. Wart noch den baldigen Sommer (kann ja sein) ab und überstürz nichts!
    Und die Todesart können wir uns eh nicht aussuchen, na ja.
    Ja es ist traurig, wenn die Freundinnen wegsterben. Eine meiner besten hat das auch schon länger gemacht, unfreiwillig natürlich und nach langem Bangen und Verabschieden vor dem Krebstod...
    Dir alles Gute und viel Mopedglück!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freundin: wir hatten keinen kontakt mehr. trotzdem.
      und üben - schau ma mal. strömender dauerregen ist da.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. das foto ist schön!
    farblich so fein unterschiedlich.
    der graue mann und das blaue (wie heißt das? kein tuch, kein schal - ich komm nicht auf das rechte wort...)
    bin schon gespannt auf deine mopedabenteuer, so das wetter denn wärmer
    und trockener wird.
    schönen freitag!
    waldwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. also, ich tät girlande dazu sagen.
      bei uns ist gar kein draußenwetter - starkregen.
      liebe grüße in dein wochenende

      Löschen
    2. nee, girlande ist auch noch nicht das optimale wort;-)
      boa!!! das war das wort, das ich suchte!
      aber ne boa isses auch nicht...
      ist boa auch immer gleich ne federboa, weißt du das??

      also doch girlande:-)

      weißt du wer der mann ist?
      und wie kam er zur girlande?

      ich find das wetter nicht sooo schlecht,
      wandere ich halt in gummistiefeln und mit schirm und mit wärmender mütze! durch die wälder
      aber das mit den sterbenden storchenjungen und uhujungen ist schon traurig, gäll?!!

      einen warmen ofen für dich und ein paar gute bücher!!!
      waldwanderer

      Löschen
    3. ja, über die störche und uhus hab ich für morgen einen post geschrieben. arm, die im regen sind.
      der mann ist eine statue in grein. hab mir nicht gemerkt, wer er ist. und warum er bekränzt ist - keine ahnung.ist auch ziemlich hoch oben. der regen wird ihm wohl den schmuck rauben.
      lg

      Löschen
    4. ...was die Statue betrifft:
      Denkmal Leonhard Helfried Graf von MEGGAU (1577 - 1644) auf dem Stadtbrunnen von Grein

      ...warum er allerdings eine bunte Halskrause trägt weiß ich nicht!

      Man kann ja nicht alles wissen,
      und manchmal ist es besser, nicht alles zu wissen

      meint

      Blinkyman

      Löschen
    5. ja dankeschön :-)
      ich find die bunte halskrause steht ihm gut!
      waldwanderer

      Löschen
  4. Allerbeste Freundin und zwei Jahre keinen Kontakt mehr, das hört sich sehr antipodisch an...Da war wohl was.
    Schade.
    Mindern die beiden kontaktlosen Jahre die Trauer?
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, schade. wir hatten uns auseinandergelebt. das gibt es auch bei freundinnen.
      ja, die trauer hält sich in grenzen.
      liebe grüße aus dem regen

      Löschen
  5. Bestimmt ein bisschen eigenartig, wenn frau vom Tod der Freundin im Internet erfährt.
    Hoffentlich kommt nun bald das Töffliwetter.... ich nehme nicht an, dass du zu den Hochrisikoraserinnen gehôrst.... viel Spass beim Training.... Im Juni soll die Sonne wieder scheinen
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich werde sicher eine schleicherin sein - du weisst ja - bremsen tu ich nicht.
      alles liebe in deinen abend

      Löschen
  6. na, das hab ich mir beim anblick dieses moperls fast gedacht.........aber es wird schon !!

    gutes gelingen !!

    AntwortenLöschen