Samstag, 3. Januar 2009

SONNENTAG

Ein Bilderbuchwintertag war heute.
Ich hab meine Langlaufschi abgestaubt
und mich dem Sport hingegeben -
naja, eher gemütlich.
Die Loipe ist zwar nicht sehr gepflegt,
aber dafür bin ich ganz allein,
kann die Spur über Waldwiesen in der Sonne ziehen,
im Wald gehts dann über Stock und Stein,
der Schnee ist dort ziemlich dahin.
Manche Dinge ändern sich nie -
die Schuhe machen nach 4 Kilometern Blasen auf den Fersen -
die bleiben dann den Restwinter über bestehen.
War aber wunderschön
und ich hab Körperteile wieder gespürt
von denen ich dachte,
sie seien schon tot.
Jetzt starte ich in den Sportwinter.
Oder wars das dann schon??

Kommentare:

  1. Super, das Bild sieht toll aus, weckt in mir viele schöne Erinnerungen ans Langlaufen vor vielen Jahren im Mühlviertel.
    Hoffentlich tun die Blasen nicht zu sehr weh!

    AntwortenLöschen
  2. hallo maria,
    hab gerade aus deinem blog diesen reise IQ gespielt - niederlage, bin noch schlechter als du. einmal 101 und einmal 111. besonders bei afrika und den arabischen ländern liege ich ja voll daneben. aber macht spass. werde mich da öfter versuchen.
    nein blasen sind nicht schlimm.
    liebe grüsse ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid!
    Wenn es Dir Freude macht, dann tu´s !
    Winter kommt bestimmt noch genug.

    Auch wenn ich für Wintersport nix übrig habe und hatte, obwohl wir hier ja auch ein Wintersportgebiet sind, kann ich Dich verstehen.

    Sprot, egal welcher Art, ist für mich so wie so nicht mehr gängig.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  4. hallo grew owl,
    tut mir leid für dich, dass du so eine besch...euerte krankheit hast, aber du hast eine bewundernswerte haltung.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen