Freitag, 2. Januar 2009

GLÜCK

Wie befreit fühle ich mich.
Der ganze Druck ist weg.
Die Feiertage sind vorbei.
Ist die schlimmste Zeit für mich im Jahr.
Oder sind es die rauhen Nächte?
Gehe da immer durch ein tiefes, dunkles, schmerzliches Tal.
Egal.
Ich habe herrlich geschlafen,
wunderbar geträumt
und fühle mich befreit, erholt, erfrischt,
tatendurstig.
Die Federn waren der Neujahrsmorgengruß auf meiner Türmatte.
Haben mir wohl die Katzen geschenkt.
Beflügelt in dieses neue Jahr.


Kommentare:

  1. ...was für ein wirklich tolles Geschenk!!!
    ...und geschlafen habe ich auch endlich mal, diese Nacht.
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen