Freitag, 17. Dezember 2010

WINTERZAUBER

Winterzauberhaft war das verschneite Wien.
Der Autoverkehr war mühsam, die Öffis auch.
Ich bin stundenlang zu Fuß gegangen,
durch den vielen Schnee gestapft.
Es hat richtig Spaß gemacht,
war schön,
war romantisch,
ein stetiges Geriesel von oben.
Weihnachtsglitzerbeleuchtung schimmerte im Flockenregen.
Das sind diese Tage,
wo ich mich neu in die alte Stadt verliebe,
wo alles, was ich sehe, meinen Augen gefällt.
In diesen Momenten könnte ich in Wien leben,
leider sind sie viel zu selten.
Sogar die Menschen waren mir zugetan,
haben mir Dinge angeboten,
für die ich sonst fragen und bitten muss,
alte (Männer)Bekannte/Freunde habe ich getroffen,
längst vergangene Zeiten neu belebt,
ins Gegenwärtige hinübergezogen,
ja, gut war das,
rundum schön und stimmig -
was ein wenig Flockenregen aus einer grauen Stadt machen kann.
Die Information zum Abschluss:
Wien hat die größte Weihnachtsmarktdichte weltweit.
Ist sozusagen ein einziges Vorchristkindlpunschstandl.

Kommentare:

  1. Wien Wien nur du allein....:-)
    lg
    Karl

    AntwortenLöschen
  2. Hie und da in die Grossstadt rauschen tut jedem Landei nur gut!!
    Liebe Grüsse ins Schneeland und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. smilla:
    ja, manchmal gibts spezielle stimmungen, da ist es schon sehr nett. und wenn ich daheim nur auf den schnee starre, tun mir auch die menschenmassen gut.
    lg ins franzenland

    AntwortenLöschen
  4. das sehe ich jetzt erst, dass ich dein bild anklicke und es hüpft gross... schön.
    klingt gut, was du da schreibst, liebe ingrid.

    lg rosadora

    AntwortenLöschen
  5. rosadora:
    ja, es war schön in der stadt. alles gedämpft durch den schnee.
    schneewinterfreuden wünsche ich dir auch!
    lg

    AntwortenLöschen
  6. die graueste ecke sieht schön aus im schnee hier genauso
    das mag ich so am schnee
    und meine schneemengen sind gut handhabbar
    ich lebe am stadtrand
    und brauch daher keine grössere menschenmenge giggle
    wünsch weiter feine dachstabile wintertage
    allerliebste grüße birgit

    AntwortenLöschen
  7. birigt:
    ja, in weiß ist alles schön. ich gewöhne mich an die schneeberge hier bei mir. und schaufeln wird ohnedies das winterhobby.
    hab einen feinen tag!
    lg

    AntwortenLöschen
  8. Dieses Winterstadtmärchen würde mir auch gefallen für ein, zwei, drei Tage! Und Freundschaftstreffen sind eh gut für die Seele.

    Geniess das Schöne rundum, Ingrid!

    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. brigitte:
    ja, gerade kann ich das schneewintermärchen genießen.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  10. ....die Information zum Schluß finde ich sehr interessant, aber manchmal hab ich mir das schon gedacht, bald gibts schon in jedem Hof an eigenen Markt, ist ja nett, aber auch schon ein bissl ein Überangebot.......
    Wien, das muß ich jetzt schon einmal sagen, ist eigentlich (fast) immer schön !!

    AntwortenLöschen
  11. das foto sieht edel-wissenschaftlich verschneit aus!
    alte männer- sind das alte liebhaber, lebensabschnittspartner oder freunde- oder von jedem was dabei? ich träfe die auch gerne mal.
    gruß vom ludwigsfan (hirsch)

    AntwortenLöschen
  12. wienermädel:
    wenn du kein wienfan wärst, hättest du wohl einen anderen nick-namen.
    lg ins hübsche wien

    sonja:
    alt bezieht sich auf lange vergangene zeit, die sind alle jünger als ich und freunde und bekannte, nix ex.
    lg

    AntwortenLöschen
  13. ich glaub ein anti-windhexenspruch
    oder -zauber ist vllt der falsche ansatz...

    vllt kannst du sie bitten,
    den schnee teilweise vom dach zu pusten oder ihn mehr am dach vorbeifliegen zu lassen, als darauf landen zu lassen ;-)

    da die windhexen in jedem gebiet unterschiedlich sind, kennst du die in deinem gebiet herrschenden winde vermutlich am besten
    *giggel*

    alles gute fürs dach jedenfalls

    und hey!
    dem zeh scheints auch wieder gut zu gehen??!!!

    lg
    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  14. waldwanderer:
    ich hab es bereits gemeldet. zeh ist ok.
    windhexen - wir haben kommunikationsprobleme. die spinnen in den letzten jahren bei meinem haus völlig. stellen wände am dach auf. mannshohe. sind völlig außer rand und band.
    liebe wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
  15. Wenn sich der Alltag in den Zauber mischt, bleibt wenig zum genießen...

    Da hattest Du ja einen wirklich schönen Tag, voller zauberhafter Dinge.
    Ein schönes Wochende wünsche ich Dir liebe Ingrid!
    Alle Liebe
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. rosi:
    manchmal ist auch alltägliches bezaubernd.
    hab ein schönes wochenende!
    lg

    AntwortenLöschen
  17. das klingt aber wunderbar, genauso wie es in Wien eigentlich sein müsste.

    AntwortenLöschen
  18. ilse:
    das war auch wunderbar. stadt geschminkt.
    lg

    AntwortenLöschen