Donnerstag, 2. Dezember 2010

ALLTÄGLICHES

Der Winter lässt sich gut an, jetzt schon so viel Schnee wie normalerweise im Jänner.
Hoffentlich hat uns der Golfstrom nicht verlassen, ich mache mir große Sorgen um ihn.
Wenn es bei mir stürmt und schneit, ist es wie Sibirien, da kann es auch vorkommen, das gar nichts mehr geht. Keine freie Straße, nix. Bei dem Sturm hat es dem Eichelhäher am Vogelfutterbaum die Federn aufgestellt.
Der Briefträger hat sich doch durchgekämpft und hat mir einen !Adventkalender! von lieben Leuten gebracht. Das hat mich dann schon wieder gefreut. Von wegen Weihnachtsverweigerin.
Meinem besten Freund geht es sehr bescheiden, ständig kommen neue Krankheiten und Leiden dazu. Ich frage mich und ihn auch, ob es nicht besser ist, die erste Möglichkeit eines "schönes" Todes zu ergreifen (er hatte vor einigen Monaten einen Herzstillstand mit Nahtoderfahrung). Wer weiß wann und wie die zweite Chance kommt?
Bei euch in Deutschland lese ich von jugendfreien Blogs. Gilt das für AusländerInnen auch? Meiner ist ohnedies so etwas von harmlos. Gibts dann einen Zensurstempel?
Wie sagt Asterix immer: die spinnen, die Römer.

Kommentare:

  1. heute wird es ja so richtig kalt bei dir, sagt zumindest der Wetterbericht, oder?
    Bleib schön im warmen Zimmer :-)
    lg
    Karl

    AntwortenLöschen
  2. karl:
    naja, -5 grad, das geht noch. aber stürmisch.
    bei dir hats ja auch genug schnee?
    lg in den tag

    AntwortenLöschen
  3. Mei sind das schöne Stimmungsbilder.... geht es deinem Zeh besser oder hast du den Wunderwinterschuh gefunden. Bei diesem Schnee wirst du ja wohl kaum mit einem Plastiksack unterwegs sein!!
    Wünsche dir einen gemütlichen tag, nah beim warmen Ofen... mache das heute auch so !!
    ♥-lich und bbbb

    AntwortenLöschen
  4. smilla:
    meinem zeh gehts besser und ich habe ganz große, weiche schaffellstiefel gefunden. sind so wie klumpfüße und so komme ich auch daher. aber alles bestens, danke der nachfrage.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  5. Komme auch schnell vorbei...
    Die Fotos sind ja so phantastisch!
    Um dir eine Vorstellung zu geben,
    hier in Griechenland gab es bis
    jetzt noch keinen Winter und der
    Kalender sagt: Dezember, ha.
    Um die 20 Grad plus, wenn nicht
    noch mehr!

    Jugendfreie blogs gibt es hier,
    aber mit dem Vermerk, was zu
    erwarten ist. Ich hoffe, ich
    habe mich klar ausgedrueckt..

    Liebe Gruesse aus Athen,
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. monika:
    20 grad! davon kann ich nur träumen! die kälte ist bei mir gar nicht so schlimm, aber der sturm macht alles extrem.
    ich schicke dir kalte grüße in die wärme!

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Fotos!!! Ich werde fast neidisch, wenn ich den vielen Schnee sehe...überall ist tiefster Winter..nur bei uns nicht(in den Pyrenäen) wo es sonst um die Zeit meistens Schneit ohne Ende^^..es gibt hier und da ein Flöckchen...und das wars :(
    Bon courage für den Zeh..und im Schnee ;)) LG Bea

    AntwortenLöschen
  8. bea:
    um den schnee braucht mich niemand zu beneiden. ich glaube in fast ganz europa gibt es gerade mehr als den meisten lieb ist. zu dir wird er sicher auch kommen. deine bildr sind sehr schön!
    lg

    AntwortenLöschen
  9. deine fotos: wie immer ein genuß!!!

    adventskalender können manchmal
    wirklich ganz toll sein...

    mit dem "schönen" tod deines besten freundes - meinst du damit das, was ich manchmal als "abkürzung" bezeichne: selbstgewählt zu gehen, bevor krankheit und leiden das selbstentschiedene gehen nicht mehr möglich machen?

    einen guten tag für dich!!!

    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja, der Winter hat Freud und Leid zu bieten. Ich hoffe, es überwieget bei dir die schönere Hälfte.

    Die Bilder sind wieder traumhaft.

    Liebe winterweisse Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. waldwanderer:
    danke fürs lob.
    mein freund hat ja vor wenigen monaten einen herzstillstand gehabt und wurde zurückgeholt - das hab ich gemeint. aber ja, ist so wie es ist.
    dir auch einen feinen tag!

    AntwortenLöschen
  12. brigitte:
    geht schon bei mir, so halbwegs. die schneeschaufel wächst mir wieder an den händen fest - aber das ist auch sport.
    hab einen feinen tag!

    AntwortenLöschen
  13. in einem doofen film hat mal einer bei so einem frost seine zunge an eine skiliftstange gehalten, wo die dann kleben blieb.
    dergleichen müssen wir nicht probieren. hier auch kein skilift, aber um die zehn minusgrade. darf also auch nicht nachher beim post einwerfen am briefkasten schlecken...gruß von sonja

    AntwortenLöschen
  14. sonja:
    du wirst das schon schaffen, nicht am metall zu schlecken. nicht mal versuchsweise.
    lg in den abend

    AntwortenLöschen