Dienstag, 7. Dezember 2010

WIEN IM SCHNEE/SCHNEE IN WIEN

Zauberhaft und romantisch sind die Parks.
Franz Josef - leicht gebeugt unter Schnee und Kälte

Gatsch.
Da fällt die Schuhwahl schwer.
Lichtergefunkel im Schneetreiben.
Schön ist das.
Eine besondere Stimmung: in Dunkel eingehüllte Leichtigkeit.


Die Damen:
bestellt und nicht abgeholt.

Kommentare:

  1. so bleiben die Damen wenigstens frisch *fg*
    lg
    Karl

    AntwortenLöschen
  2. karl:
    du sagst es. völlig kaltgestellt sind die hübschen.
    lg in deinen tag!

    AntwortenLöschen
  3. Wien ist wahrlich auch im Winter eine Reise wert.

    Schöne Impressionen hast du uns mitgebracht, Ingrid!

    Liebe Grüsse in den Tag.
    Brigitte

    P.S. Bei uns fegt der Föhn gerade den Schnee weg.

    AntwortenLöschen
  4. brigitte:
    ja, wien ist auch im winter schön. und es gibt jede menge weihnachtsmärkte mit jeder menge bustouristen und sonstige touristen gibts auch zuhauf.
    bei mir regnet es leicht, der schnee wird angeknabbert.
    lg ins schwitzerland!

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    oh,die Damen scheinen ziemlich verkrampft im Kiefer....
    und ich komme ins Schwärmen beim Anblick der Weihnachtsbeleuchtung!!
    Hier in Frankreich ist der Weihnachtszauber bunt und das stimmt für mich nicht mit Advent und Weihnachten überein!
    Liebe Grüsse und heb än schönä Tag!!
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  6. smilla:
    bunt ist fröhlich, lustiger. weiß macht den winterzauber.
    hab einen schönen tag, heute.
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnee auf den durchgestylten Köpfen ist saftiger Widerspruch. Find' ich. Da liegt mir das "Ätsch!" auf der Zunge.

    AntwortenLöschen
  8. Langsam bekomme ich Lust, wieder einmal nach Wien zu fahren. Als mein Mann noch lebte, haben wir in jedem Jahr ein paar Tage dort verbracht. Die Stadt hat uns Beide immer wieder aufs Neue fasziniert.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. ....Ja, Wien ist im Winter auch schoen, wenn alles so weiss ist, auf die vielen Touristen koennt ich tlw. auch verzichten, aber vielleicht nicht die sog. Wirtschaft.....am Samstag konnte man nicht mal durch den Eingang von Schoenbrunn, aber drinnen fand ich dann doch noch einsame Schneewege, fein war das !!

    leider beginnt Pracht heute zu schmelzen, ich hoff, es kommt noch mal

    AntwortenLöschen
  10. So ist das, die "Waldviertler" treibt es in die Stadt und die Wiener fahren ins Waldviertel in die Eiseskälte und prachtvolle Wintermärchenlandschaft.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  11. kvinna:
    die damen sind auch recht leicht bekleidet. arme puppen.
    lg

    irmi:
    setz dich in den flieger oder zug und schon bist du da. und kannst in erinnerungen schwelgen und neues entdecken.
    lg

    anonym:
    warum bist du so arm, dass du nicht einmal einen namen hast?
    lg

    wienermädel:
    das wien war ein MUSS, auch wenn es teilweise recht hübsch und nett war.
    warst du im waldviertel?
    lg

    AntwortenLöschen
  12. gestern hatten die damen schon keine schals mehr um am vormittag. aber sie waren ansonsten noch komplett angezogen.
    und heute donnern bei sonnenschein die dachlawinen vor meinen augen in die höfe - vermutlich auch straßenseitig...

    liebe grüß
    u

    AntwortenLöschen
  13. noschoko:
    hoffentlich kommen die damen aufs lager bevor sie nackt sind. bei der kälte.
    die sonne ist bei mir verschwunden, aber es taut auch.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  14. Ja, war auch ein gerne gemachtes "MUSS", der Herr W. kurt.

    LG

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ingrid!
    Bei Euch auch so viel Schnee......
    Schöne Bilder hast Du eingefangen.

    Im Moment ist hier Nebel, aber es liegt eh schon genug von der weißen Pracht....
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. rosi:
    ja, genug schnee und es kommt noch welcher nach.
    einen schönen tag für dich!
    lg

    AntwortenLöschen