Mittwoch, 22. Dezember 2010

HEILIG


In der blauen Stunde
des kürzesten Tages
habe ich meinen alten Holzschlitten gepackt
bin die Straße hinunter in den schweigenden Wald gefahren
auf die Waldwiese
im Schnee schweigende hohe Fichten ringsum
es ist so still
nur der Bach, der die weiße Fläche durchschneidet
brummt dunkel vor sich hin
teilweise verborgen unter Eis
kein Tier
kein Laut
das sind heilige Momente
Augenblicke vollkommen heil
die mich ergreifen
die mich erfüllen
die unendlich sind
außerhalb von Raum und Zeit
sie sind
ich bin

Kommentare:

  1. Ja, oh ja!

    Liebe Grüsse in den neuen Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Die wunderbare Ruhe ist richtig spürbar!! Wünsche dir einen freudvollen Tag!
    ♥-lich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. brigitte und smilla:
    ein wenig stille und ruhe auch für euren heutigen tag!
    lg

    AntwortenLöschen
  4. ach, liebe ingrid, ich danke dir sehr, dass du mich (uns) an diesen momenten so unmittelbar teilnehmen lässt! made my day, bild & text.
    liebste grüß aus wiener tauwetter
    u

    AntwortenLöschen
  5. Als Kind konnte ich die Aussage meines Vaters nie verstehen: Nirgends kann ich so andächtig sein, wie im Wald.
    Beim Anblick deines Bildes kann ich ihn jetzt verstehen, danke.
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  6. Danke, dass ich diesen schönen stillen Moment mit dir teilen durfte.
    Er ist wunderbarer Balsam auf meine aufgewühlte Stimmung(zornig und enttäuscht)und zeigt mir den Tag in einem schöneren Licht!
    Stela

    AntwortenLöschen
  7. einen ganz und gar angenehmen
    wintersonnenwendetag
    wünsche ich dir
    liebe ingrid

    waldwanderer

    AntwortenLöschen
  8. Frohe Weihnachten und alles Gute für 2011 aus Wien

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Da fällt einem auch nichts anderes ein ...
    Ich wünsche Dir schon mal ein Frohes Weihnachtsfest und alles Liebe und Gute für das Neue Jahr 2011.

    Herzlicher Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  10. karl, noschoko, heide, stela, kvinna, waldwanderer, wienermädel, sara:
    über eure worte freue ich mich sehr. wenn ich ein wenig von der stimmung zu euch rüberbringe, dann ist das ein geschenk für mich.
    danke für eure wünsche und noch einen tag voller kleiner wunder!

    AntwortenLöschen
  11. Einstimmung - Stimmung - Bestimmung - Heimat - Weihnacht - du bist!
    in diesem Sinn schon mal ein frohes Fest Elfi

    AntwortenLöschen
  12. Bei diesem wunderschönen Bild fällt mir die Zeile "Der liebe Gott geht durch den Wald" ein ...

    ("Waldandacht" heißt das Lied, aus dem dieser Satz stammt)

    AntwortenLöschen
  13. Ich kann mich nur anschliessen:
    so schön!!! Vielen Dank, ich wünsch dir ein schönes Weihnachstfest!!! Bea

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön! Ein wenig von der ergreifend "heilen" Stille ist angekommen mit deinen Worten und dem Bild. Das ist genau das, was ich hier vermisse, immer hört man Autos im Hintergrund rauschen oder Flugzeuge donnern über unsere Köpfe oder Nachbarn machen draußen Lärm mit irgendwelchen Geräten. Die "heile" Stille, die schätzen heutzutage wenige. Manche sagen sogar, sie fühlen sich unwohl, wenn es "zu" still ist. Entfremdete Menschen.
    Danke für deine schönen Worte & ein schönes, stilles, ergreifendes Weihnachtsfest, Margit

    AntwortenLöschen
  15. elfi, walküre, bea, margit:
    danke für eure schönen kommentare. eine besinnliche, ruhige, gute zeit in diesen tagen wünsche ich euch.
    lg

    AntwortenLöschen
  16. heuer bin ich nicht dazu gekommen
    aber ich kenns
    und ich schau mal ob ich es in den kommenden tagen noch erfühlen kann
    so wichtig sich immer wieder so die seele aufzufüllen

    AntwortenLöschen
  17. hab erst heute deinen gestrigen post gesehen...
    - da kann ich nur staunen und sagen: oh, wie schön!
    danke!
    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  18. heilige momente - wundervoll hast du sie hier zum ausdruck gebracht. man kriegt beinah sehnsucht, sich auch einen solchen zu bescheren. vielleicht wird's ja noch ...

    möchte dir, liebe ingrid, wunderschöne weihnachtsfeiertage mit vielen *heiligen* momenten wünschen. wenn ich in letzter zeit sehr wenig zeit hatte, meine lieblingsblogs zu besuchen, zu denen das deine gehört, so tuts mit selber am meisten leid. es wird wieder anders und besser in den nächsten tage. und darauf freu ich mich schon.

    alles liebe und friedvolle tage,
    mit slg rena

    AntwortenLöschen
  19. birgit, karin, ilse, rena:
    ach, so viele schöne kommentare! ich danke euch dafür!
    das ist viel besser als weihnachtsgeschenke zum umtauschen!
    lg in den abend

    AntwortenLöschen