Samstag, 14. März 2020

DER LIEBE AUGUSTIN

In Wien gibt es die Geschichte vom
Der in  Zeiten der Pest weiterhin feierte und Menschen mit seinen Liedern unterhielt
und ein eifriger Trinker war.
Der betrunken in die Pestgrube fiel und sich nicht ansteckte.
Jahrhundertelang wurde seine Story überliefert,
ein Denkmal hat er bekommen.
Diesen Text kennt jedes Kind.
 
Oh, du lieber Augustin
1.
Oh, du lieber Augustin,
’s Geld is hin, ’s Mensch is hin,
oh, du lieber Augustin,
alles is hin!
Wollt’ noch vom Geld nix sag’n,
hätt’ i nur ’s Mensch beim Krag’n.
Oh, du lieber Augustin,
alles is hin.
2.
Oh, du lieber Augustin,
Augustin, Augustin,
oh, du lieber Augustin,
alles is weg. 

 Rock ist weg, Stock ist weg,
Augustin liegt im Dreck,
Oh, du lieber Augustin,
alles is weg.
3.
Und selbst das reiche Wien,
hin is wie Augustin;
Weint mit mir im gleichen Sinn,
alles is hin!
Jeder Tag war a Fest,
und was jetzt? Pest, die Pest!
Nur ein groß’ Leichenfest,
das ist der Rest.




Jetzt heißt es aufs Immunsystem schauen.
Keine Angst haben.
Sich nicht verrückt machen lassen.
Verantwortungsbewusst handeln.
Und Schnaps ist gut für Cholera.

Für mich ändert sich nix.
Bin ja schon seit Wochen in freiwilliger  Isolation.
Weniger Medien vielleicht,
weil ich die Panikmache (die möglicherweise notwendig) ist,
nicht mehr hören mag.
Das Schlechte ist, dass Angst erzeugt wird.
Und Angst ist sehr, sehr ungesund.
Wenn mich aus Wien jemand anruft,
werde ich für mein Inselleben beneidet.
Denn in der Stadt regieren Misstrauen und Furcht
vor leergekauften Supermarktregalen.
Ich kann gut im Wald verschwinden,
denn der hat sicher kein Virus -
bevor die Zeckensaison startet.
Das Leben ist halt lebensgefährlich.
Und irgendwas ist immer.
Am Montag habe ich einen Zahnarzttermin,
weil mir ein Stück Zahn weggebrochen ist.
Kriege ich dort eine Mundmaske????


 




Kommentare:

  1. Hier ist auch alles in heller Aufruhr. Meine Buchvernissage am 2. April werde ich wohl nicht durchführen können, obwohl schon alles organisiert ist von der Musik bis zum Apéro.
    Die Schulen schliessen am Montag und die Grosseltern sollen ihre Enkelkinder nicht mehr hüten.
    Seufz!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    P.S. Habe auch einen Zahnarzttermin am Montag. Vorerst mal zur Kontrolle. Mal sehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. einschränkungen fur jeden. für manche wird es existenziell. bei uns sind fast alle grenzen dicht. keine flüge. geschäfte ab montag geschlossen. das ist schon heftig.
      liebmorgengrüße

      Löschen
  2. Ich habe die letzten Tage deswegen auch an dich gedacht. Du kannst uns dann ja verraten, wie man es schafft, keinen Lagerkoller zu kriegen

    AntwortenLöschen
  3. das muss man sich bildlich vorstellen: mit Mundmaske beim Zahnarzt :-)))
    nur nie den Humor verlieren!!
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schau ma mal, ob er noch ordiniert. friseure und kosmetik haben ab montag geschlossen. ungepflegt in den tod.
      lg

      Löschen
  4. an den augustin habe ich auch schon gedacht!
    mit reichlich alk lässt sich vieles vertreiben......:-)
    die inszenierung jetzt ist sehr krass.
    aber da kommt noch was!
    ich habe schon vor 2 wochen begonnen mir vorräte anzulegen,
    meine abstallkammer ist ein tante emma laden geworden.
    ich wusste dass sie etwas vorhaben........
    ich bin meist früher dran.......
    mein 7. sinn sagt mir das........:-)
    aber das dicke ende kommt erst (wirtschaftszusammenbruch,......)
    eh kein geheimnis

    auch ich habe jetzt unfreiwilligen krankenstand bis nach ostern!!!!!
    und dann sehen wir weiter
    ich habe keine angst vor dem virus, nachwievor!
    alle dinge die ich unternehmen wollte sind abgesagt worden.
    das finde ich schade.

    der osterputz wird heuer gründlich ausfallen.......:-)
    osterhasenvirusgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. putzen geht immer. ich überlege die ganze zeit, was menschen mit all dem klopapier machen?? weiß ich da etwas nicht?? antiviral??
      lg

      Löschen
  5. HUMOR ...hab ich (ړײ)
    Alkohol ...hab ich (ړײ)
    Corona ... kann mich mal ... gerne haben ... (ړײ)

    Wenn ich mir meine Katzen anschauen... die haben auch die RUHE weg ... (ړײ)

    Lb Wochenendgruß von Annette♥

    AntwortenLöschen