Dienstag, 7. August 2012

MANCHMAL ....


Manchmal möchte ich vom Leben in den Arm genommen werden.
Möchte gehalten und getröstet sein.
Um Sorgen soll sich ein anderer kümmern.
Manchmal möchte ich im Leben Kind sein.

Kommentare:

  1. In den Teich steigen hat für dich bestimmt auch etwas wie vom Leben in den Arm genommen zu werden, nicht?
    Aber eben die Sorgen lassen sich da vermutlich nicht vollständig abspühlen.... Manchmal können Sorgenpüppchen entlasten.... aber ich weiss nicht recht... es ist immer noch Ferienzeit.
    ... und gell, Kinder können es manchmal kaum erwarten, bis sie gross sind....
    Wünsche dir einen federleichten sorgenfreien Tag
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. im wasser kann ich mich in den arm genommen fühlen. obwohl - die waldviertler teiche sind oft sooo kalt, da funktioniert das nicht wirklich.
      lg in deinen schönen tag

      Löschen
  2. Kann ich gut verstehen ;) Leider kann ich dir nur eine virtuelle Umarmung schicken,
    aber vielleicht hilft auch die ein bisschen!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, nima. jede zuwendung tut gut.
      lg in die große stadt

      Löschen
  3. Ja, das kann ich so gut verstehen. Manchmal für ein Weilchen Kind sein wäre so hilfreich und herzerwärmend. Ich hoffe, du erhältst heute unerwartet viel Zuwendung von aussen oder innen.
    Übrigens: Lass dich mal ganz fest drücken von hier aus, liebes Ingelein!

    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi. ingelein. danke für deine wärmenden umarmungen.
      lg in deinen schönen tag

      Löschen
  4. eine sooo schöne heimat hast du. vielleicht schaffe ich es in diesem jahr doch noch, ein wenig davon anzuschauen. ich wünsche dir jede menge umarmungen!
    m. aus dem herbstlichen hh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, schön ist es da. aber bei dir ja auch.
      ganz lieb deine wünsche!
      einen feinen tag für dich

      Löschen
  5. Oh ja - diesen Wunsch kenne ich: einfach mal wieder sorg-los sein dürfen... - Manchmal hilft ins Wasser eintauchen - manchmal mit den Wolken wesen weiterziehen und sich ins Blaue träumen... - Seien wir ein bissl unbesorgt... - Du/Sie im Waldviertel, ich in München!

    AntwortenLöschen
  6. Ja,....das Umsorgtwerden fehlt uns in unserer Isolation......
    Ich kompensier's in meinem Kopf.....so gut ich eben kann......du weißt ja wie.....
    Alles Liebe....und sei mal so richtig herzlich umarmt!!!
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, rosi. dir wünsche ich das gleiche - fühl dich so richtig umarmt, von mir und vom leben.
      liebe grüße in den abend

      Löschen
  7. ach, was für kinder gilt, gilt ja auch für uns erwachsene...gehalten und getragen sein ist ja sowas wie ein urbedürfnis...da hat wohl niemand was dagegen...
    deine bilder wirken auf mich widersprüchlich: warmes orange und kaltes wasser...aber so schön!
    wünsch dir einen sorglosen, dich tragenden abend!
    karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dieses bedürfnis leitet uns manchmal in die irre. lässt uns auf sogenannte authoritäten hören, führern und gurus nachrennen ...
      lg in deinen sonnigen tag

      Löschen
    2. ...ja da hast du recht. doch man kann auch in sich selbst suchen - und fündig werden...;-)

      Löschen
  8. so gesehen, will ich fast immer kind sein !!

    grüße ins waldviertel, vielleicht fahr ich bald mal dahin eine freundin besuchen

    AntwortenLöschen