Sonntag, 3. Dezember 2017

NACHRUF

 
 
Von  Frau Wildgans habe ich das Thema mitgenommen.
Habe ich bereits manchmal überlegt.
Was geschieht mit meinem Endlosblog, wenn ich die Treppe im Haus
runterfalle und mausetot sein sollte?
Wie erfahrt ihr lieben Leserinnen das?
Ich dachte schon daran einen Nachruf vorzuschreiben,
der einige Wochen später automatisch veröffentlicht wird.
Aber Google macht was er will,
spielt mit meinen Passwörtern
und was passiert,
wenn ich nimmer in den Blog kann
und noch gar keine Abschiedsworte brauche,
sondern mich bester Gesundheit ohne Genickbruch erfreue?
So bleibt am Ende möglicherweise ein geheimes Geheimnis.
Denn das Leben ist auch im Sterben unberechenbar.
 
 
 
 
 


Kommentare:

  1. Ein leidiges Thema. Wenn noch Mitbewohner im Haus leben, kann man die um eine Nachricht bitten, aber alleine... Ich habe das schon mal bei einer engagierten Bloggerin erlebt. Sie meldete sich kurz ab für einen Routineeingriff im Spital. Danach war Totenstille. Über Wochen wurde ihr Blog mit Kommentaren, Fragen, Vermutungen und Ahnungen zugeschüttet. Bis sich eine Blogfreundin vor Ort vergewissert hatte, dass sie verstorben war und das per Kommentar mitteilte. Ein trauriges Lebens- und Blogende.
    Ich denke, wir würden im Waldviertel nach dir suchen! Ja, das würden wir!!
    Lieben Gruss in einen lebensfrohen Sonntag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. noch bin ich ziemlich munter. und es wird alles in seiner richtigkeit enden.
    herzlichgrüße zu dir

    AntwortenLöschen
  3. einst bei helga hatte das wohl ein beauftragter verwandter übernommen? ja, ein thema zum nachdenken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch. Vor kurzer Zeit habe ich mir die liebenswerten, humorvollen und herzlichen Einträge von ihr durchgelesen.
      Ja, Helga war eine besondere Frau.
      Ihr Sohn hat den Nachruf ins Netz gestellt.

      Löschen
  4. Und ich würde Madame Quer chauffieren....
    Ich würde ja einmal piratiert und das war es weil ich keine Händiabsicherung gemacht habe .... hatte ja kein Händi und habe nie an sowas gedacht!
    Liebe Grüsse und hab einen feinen 1. AdventsSONNtag
    Bisou Brizanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe in letzter zeit probleme mit passwörtern. funktionieren nicht und dann weiss ich nimmer, ob doch noch das alte oder schon ein neues, etc. händi hab ich auch nicht hinterlegt.
      tja. das leben ist unberechenbar. :-)
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  5. wenn wir aus dem kreislauf aussteigen,
    um uns in doe nächste dimension zu begeben,
    wird uns keiner nachrufen.
    manches wehklagen wird von den zurückgebliebenen...
    (welch passender ausdruck)
    nachgesendet.....
    während der befreite sich ohne schmerz und mühsal
    sich dem neuen aufenthaltsort zuwendet und eingewöhnt.....

    eine vorschau auf das eventuelle wäre erstrebenswert.
    die in der zeit gefangenen fürchten sich,schieben es von sich.

    ich hoffe auf eine ladestation im drüben,
    von der ich updates nach hierher auf den sklavenplaneten
    schicke.....um zu berichten.....

    metpunschzirberlgrüße
    von meinem ersten weihnachtsromantikmarkt
    vom kellerberg
    kalte zecherl...warmes herz
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es geht mir nur ums bescheid sagen.
      du gibst dir das vorweihnachtliche hochprozentig. :-)
      liebe grüße

      Löschen