Dienstag, 12. Dezember 2017

ALLES UHLAND

 
Es ging wohl über die Heide
Pfingsten war das Fest der Freude
in des Maies holden Tagen
seit der hohe Gott der Lieder
drei Schlösser sind in meinem Gaue
man höret oft im fernen Wald
kleiner Däumling, kleiner Däumling
dem Dichter ist der Fernen Bild geblieben
was kann dir aber fehlen
solche Düfte sind mein Leben
nun die Sonne soll vollenden
lebendig sein begraben
wohl geht der Jugend Sehnen
o blaue Luft nach trüben Tagen
das ist der Tag des Herrn.
----
Das sind zufällige erste Zeilen aus Uhland's Gedichten
Eine Spielerei.


Kommentare:

  1. Du weisst ja, Ingrid, ich mag solche Spielereien sehr! "Solche Düfte sind mein Leben". :-)
    Deine von Uhland kommen so frisch daher wie der Neuschnee auf den traumhaften Bildern.
    Einen lieben Gruss ins Heute,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die ersten zeilen habe ich wahllos genommen. gar nicht geordnet. und auch nicht auf reime geachtet. das ginge sicher besser.
      herzlichgrüße

      Löschen
  2. wunderschöne klare stille

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee - die Überschrift dazu ist der Hammer!

    AntwortenLöschen