Freitag, 22. Dezember 2017

BOBBEL


Das Tuch hat gute Chancen zu einem Lieblingsstück zu werden.
Einen Bobbel habe ich verstrickt.
Über 2 m lang ist das Teil geworden.
Kuschelweich und ganz leicht.
Leider war das Garn nur in 50% Baumwolle und 50% Polydings zu haben.
Mit dem Vierfädigen hatte ich keine Probleme.
Ein paar kleine Fehlstellen habe ich nach Fertigstellung vernäht.
Und weil das Stricken und das Ergebnis so schön sind,
habe ich gleich noch einen Bobbel gekauft.
Das Beste am Stricken ist in Wolle zu stöbern.

Tuch im Schnee

Kommentare:

  1. Sehr, sehr schön. Das wäre auch für mich ein Lieblingsstück.
    Dir ein schönes Jahresende und danke für Deine täglichen Posts
    Dorothee

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid, auch ich bedanke mich heute -als normalerweise stille Mitleserin-für deine täglichen Posts. Auf einen morgendlichen Abstecher zu dir freue ich mich immer. Ich wünsche dir alles Gute für die kommende Zeit und dass du sie genauso gestalten kannst, wie du das möchtest. Fürs neue Jahr viel Gesundheit!
    Alles Liebe von der Waldviertlerin "ums Eck", Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine wünsche. eine schöne zeit für dich!

      Löschen
  3. Das Stück ist ein handgefertigter Traum! Auch dei Farben sind wunderschön und die Muster: musterhaft. Ja, das wird ganz sicher dein Lieblingstuch!
    Hab viel Freude damit!
    Herzlichen Gruss ins Heute,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Echt toll....
    jetzt kannst du dich wie ich und die Prinzessinnen aus den Weihnachtsfilmen in ein warmes Tuch wickeln und so schnell eingepackt z.B. das Vogelhäuschen auffüllen.....
    Toll mit den Mustern... hast du die einfach so aus der Phantasie gezupft?
    Herzliche Grüsse in deinen betuchten Tag
    Brigitte ll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die muster sind ganz einfache. alles fernsehtauglich. und ich stricke, wie es mir einfällt.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  5. Wunderschön!
    Das dann in den Schnee geworfen - so liebe ich es!
    Gutlebensstrickkünstlerin du!
    Hab`s gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. das tuch macht freude. auch im schnee. juchee.

      Löschen
  6. Ach wunderschön. Ich bin auch eine alte Strickerin. Die Form von dem Tuch finde ich faszinierend: ist das zuerst ein Stück wie ein gerader Schal und dann dreieckig, oder insgesamt dreieckig ? Herzlich Myriade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. insgesamt dreieckig. 4 maschen anschlagen und zunehmen. am ende gerade abketten. Anleitung war in jeder 2. reihe zunehmen, ich hab aber in jeder 4. reihe zugenommen, weil ich es länger und nicht so breit haben wollte.
      liebe grüße

      Löschen
  7. sehrsehrsehr schön ein sehr feines tuch

    AntwortenLöschen
  8. ohh wie schön, zum Einwickeln!! gefällt mir gut,
    lg

    AntwortenLöschen