Sonntag, 3. Juli 2016

ZEIT


Irgendwie habe ich viel Zeit.
Die ich oft einfach vertrödle.
Mit nix Bestimmtem.
Den Tag lasse ich laufen,
wie die Stunden daherkommen.
Und ich kenne so viel Menschen,
die haben gar keine Zeit.
Ständig alles vollgestopft mit Wichtigkeiten.
Immer beschäftigt.
Atemlos.
Dabei ist Müßiggang keineswegs aller Laster Anfang.
Sondern:
Der leere Raum steht am Beginn der Lebendigkeit.




Kommentare:

  1. tiere haben kein volles vorgeplantes agenda * einfach schwimmen und sehen was es zu essen geboten wird * schöner sonn*tag !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, tiere leben in den tag hinein. wie schön.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Ja ich lasse mich auch immer wieder gerne einfach so treiben.... aber danach muss ich dafür immer wieder auf den Besen steigen und die Notwendigkeiten herzaubern.
    Wünsche dir einen genussreichen SONNtag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. treiben lassen ist gut. und was getan werden muss, da führt ohnedies kein weg vorbei.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  3. Wenn keine Zeit mehr bleibt fürs Bummeln, Trödeln und Tagträumen, nimmt die Lebensqualität rapide ab.
    Lass es dir also weiterhin gut gehen im Tier- und Genusswald!
    Herzlichen Sonntagsgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es wird ein richtiger bummelsonntag.
      alles liebe in deinen entspannten tag

      Löschen
  4. Gibt es etwas Schöneres als das Hirn und die Seele auslüften und frei machen vom "Müssen".
    Liebe Grüße
    Ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das müssen ist unangenehm. viel besser geht es mit "können".
      liebe grüße

      Löschen
  5. zeit? karussell im bildertaumel des lebens.

    wir haben nicht zu wenig zeit,
    wir verschwenden nur zu viel davon.
    (seneca)

    nimm dir zeit den himmel zu betrachten.
    suche gestalten in den wolken.
    höre das wehen des windes
    und berühre das kalte wasser.
    geh mit leisen behutsamen schritten.
    wir sind eindringlinge,
    die von einem unendlichen universum
    nur für kurze zeit geduldet werden.
    (indianische weisheit)


    was verkürzt mir die zeit?- tätigkeit!
    was macht sie unerträglich lang?- müßiggang!
    was bringt in schulden?- harren und dulden!
    was macht gewinnen?- nicht lange besinnen!
    was bringt zu ehren?- sich wehren!
    (goethe)

    frische kühle sonntagsgrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wolken betrachten ist heuer toll.es gibt ja genug davon. die gewittertürme dieser tage sahen zuerst aus, wie riesenhaufen schlagobers. zum zubeißen schön.
      liebe grüße

      Löschen
  6. Wie weise - in aller Ruhe sprichst du Weisheiten, selbst gefundene! Du kennst die Zeiten, die man anderen geben muss, nur zu gut. Ich auch.
    So könnten wir doch noch ...bis in alle Ewigkeiten!?

    AntwortenLöschen
  7. ich habe jetzt im urlaub das rentnerdasein geübt und finde das mit der zeit dahintreiben so wundervoll - ich freu mich schon so
    an der arbeit hatte ich dann von der ersten minute wichtigstress
    war nach vier tagen schon wieder erschöpft
    wie dumm
    geniesse den tag :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das dahintreiben ist gut. wirklich. du kannst dich drauf freuen.
      liebe grüße

      Löschen