Dienstag, 19. Juli 2016

SCHMERZSTEINE


Nochmals im Wald bei den Steinen.
Meine Rückenschmerzen hingebracht.
Die Stirn ins Moos gebettet.
Ja, tut gut.
Es sind Freunde.
Immer für mich da.
Aber beim Dorfmasseur Tapen war ich auch.
Rücken wird besser.
Wird auch Zeit.



Überall blüht Quendel.
Der wilde Thymian.
Duftwolken beim Drüberlaufen.
Unzählige Hummeln.


Kommentare:

  1. Die Steine übernehmen vermutlich alles stillschweigend...
    Weiterhin gute Besserung
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, den steinen kann ich es anvertrauen.
      liebe grüße in deinen tag

      Löschen
  2. Oh ja, die Natur hilft auch beim Richten.
    Ich wünsche dir viele Heilungskräfte und wenn nun auch noch die Sonne kommt: perfekt!
    Lieben Gruss in diesen Prachtstag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, prachttag. da ist für schmerzen kein platz.
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  3. schwammerl und heidelbeeren....so eine fülle!

    DIE STEINE NÜTZEN:::NATUR NÜTZEN:::
    schmerzen hintragen und auch loslassen.....

    schon mal versucht.schon mal versagt.
    macht nichts.wieder versuchen.
    wieder versagen.besser versagen.
    (samuel beckett)

    schönen abend
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. warst du erfolgreich bei den schwammerln und heidelbeeren?
      ja, besser versagen und nicht verzagen. :-)
      lg

      Löschen