Montag, 18. Juli 2016

DUFTEND


Ich rieche gerne.
Mag Parfums.
Jetzt habe ich einige Proben von teuren Düften geschenkt gekriegt.
Sehr angenehm, aber schwer.
Am liebsten habe ich einen mittelteuren Geruch,
leicht und blumig.
Manchmal sprühe ich mich zum Schlafen ein.
Mag es, wenn ich in eine Wolke von Essenzen gehüllt bin.


Kommentare:

  1. Das hört sich schon fast orientalisch an. Duftwolken und blumige Essenzen im Himmelbett...
    Selber habe ich Mühe mit vielen Parfums, die mir einfach zu stark sind oder zu aufdringlich.
    Vor allem beim Autofahren wird mir übel davon.
    Aber es gibt zwei, drei Düfte, die ich vertrage und auch liebe, sogar, wenn ich sie anderntags noch an der Wäsche rieche...

    Dir einen fein duftenden Tag!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. die düfte können leicht aufdringlich sein. wenn ich fliege, probiere ich im duty free immer alle möglichen parfums aus. wahrscheinlich wird meinen sitznachbarn im flieger dann immer schlecht. mehr platz habe ich aber trotzdem nicht. :-)
      dufte grüsse

      Löschen
  2. @Ich rieche gerne.
    Mag Parfums.

    Das überrascht mich jetzt, denn damit habe ich überhaupt nicht gerechnet!
    In Gedanken war ich bei : Natur→pur
    Lieben Gruß ins zauberhafte Waldviertel
    Heide

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. man kann doch nicht nur eines sein. bunt ist die welt.
      liebe grüße

      Löschen
  3. Das hört sich fein an und ist eine gute Idee. Der Duft für dich.
    Herzliche Grüße
    Ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. riechen ist ja überhaupt etwas tolles. ist mir auch sehr lieb am sommer. wie der gut riecht!
      liebe grüße

      Löschen
  4. Ich mache das auch manchmal, besonders, wenn ich mich im Sommer abends nochmals geduscht habe. Ich finde, Parfüm duftet nachts intensiver, und es ist so angenehm, mit so einem feinen Duft in einer warmen Sommernacht einzuschlafen.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen