Samstag, 18. Juni 2016

SELBSTWERTGEFÜHL

 
 
Ich hab mich schon wieder unter den Roller gelegt.
Mehr oder weniger aus dem Stand umgefallen.
Nix passiert,
ich konnte das Ding auch wieder aufstellen.
Kein Kratzer, kein blauer Fleck.
Aber ärgern muss ich mich immer.
Anstatt heilfroh zu sein, dass alles heil geblieben ist,
muss ich mich beschimpfen.
Ich kann keine Kurven fahren.
Und das war steil abwärts und noch eine Schotterböschung beim Abbiegen.
Wie auch immer,
ich hab ein Programm laufen,
mit dem ich mich sehr dumm anstellen kann,
sehr ungeschickt sein kann
und dann sehr unzufrieden sein muss mit mir.
Ich glaube, das ist ein Rest aus der Kindheit/Schulzeit.
Denn das Malheur passiert immer im Kopf.
 



Kommentare:

  1. Die wunderschönen Ausflugsbilder sind wohl noch vor dem Ausrutscher zustande gekommen, denn sie schauen nach fester Hand und ruhigem Blut aus.
    Lass dich nicht unterkriegen! Steilkurven und Kies sind nun mal schlecht für Zweiräder.
    Das gibt sich schon mit der Fahrpraxis, bestimmt!

    Herzlichen Gruss aus einem voraussichtlich trockenen Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das muss sich geben, denn öfter geht das nicht so gut aus. naja, einmal ist keinmal und wenn ich das moped dazurechne, dann sind es jetzt 3 x. und dreimal sind genug. :-)
      herzlichgrüße zu dir

      Löschen
  2. Die Fotos sind vom Feinsten für eine Werbung für's Waldviertel.....
    zu einem Sturtz kann ich nur sagen: Bedank dich bei deinem Schutzengel - der hat doch alles gegeben!
    Sind solche Programme nicht nach dem dritten Mal durch? Ich wünsche dir weiterhin viel Spass, du couragierte Rollerbraut!
    Herzliche Grüsse aus dem grossen Grau
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, normalerweise hat sich das erledigt nach dem 3. mal. bin ja nie wirklich gestürzt. eigentlich immer nur umgefallen. war keine geschwindigkeit im spiel. mich wundert eh, dass ich den roller aufstellen konnte. wirklich steil bergab, schuh verloren ... bäh.
      herzlichgrüße aus der sonne

      Löschen
  3. Zu flott gefahren?
    Pass auf auf Dich, damit kein `viertes Mal´ stattfindet.
    Die Fotos sind sehr schön, machen Lust aufs Waldviertel :-)

    Viele Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gar nicht flott. angst gehabt. steil, abbiegen, schotter, hindernis ...
      liebe grüße

      Löschen
  4. ja,ja....so entsteht auch nähe..:-)

    aller guten dinge sind drei!

    die waldviertelwerbung sollte ihnen eine auszeichnung geben,für die vielen schönen bilder.

    der cousin meines partners macht dasselbe im stodertal

    www.stodertalfreunde.blogspot.co.at

    seit 4 jahren stellt er 2mal die woche etwas hinein.

    schönen samstag
    hibisca

    AntwortenLöschen