Dienstag, 2. Juni 2015

EINFACH GLÜCK


Wenn ich mit dem Moped durch die Gegend streife
und am Teichufer in der Sonne liege,
ist das Brustsprengglück.



Kommentare:

  1. ich verstehe vollkommen.............ganz so geht es mir - auch ohne moped! :-)
    nur wasser muss dabei sein
    allerbeste paradiesgrüße
    m

    AntwortenLöschen
  2. Dem gibt es nichts beizufügen als ein wohliges Seufzen!

    Geniess die kommenden schönen Tage!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. was war ich stolz, als ich mit 15 ein eigenes schönes neues moped bekam! ein paar jahre später fand ich das so in etwa das überflüssigste fahrzeug überhaupt. laut, stinkend, mit pickligen jugendlichen drauf! neee! aber wenn ich jetzt so deine 'reiseberichte' lese... irgendwie könnte ich mir das wieder vorstellen... schöööön!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stinkt nicht, ist nicht laut, pickelig und jugendlich bin ich auch nicht. :-)
      liebe grüße

      Löschen
  4. Hallo du Waldviertelrockerin
    alles klar, ich stimme voll zu und verstehe dich vollkommen.... auch wenn mir der Mut auf ein Moped zu sitzen komplet fehlt!
    Heb's schö
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fürs moped braucht es keinen mut. ist ja nur ein bisserl schneller als dein fahrrad.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  5. sonne tanken ,genießen, entspannen,...
    und auf schwammerl warten???
    bald gehts los
    liebe grüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. naja, ein bisserl dauert es noch. aber dann gibt es wieder die pilz/heidelbeerenkur. kann ich fast jeden tag essen.
      liebe grüße

      Löschen
  6. Ja, du bist eine perfekte Idyllen-Sammlerin! Einfach die Stille und die Natur ins Herz oder sonst wo einsinken lassen. Da hört man das leise Glück rauschen...danke für die Fotos, da kann ich wenigstens virtuell mitschmarotzen...herzliche Grüße aus Baden. Seppo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke. aber es ist auch alles so schön. und so viele plätze mit gar keinen menschen. langsam werde ich menschenleersüchtig.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  7. Liebe Ingrid,
    hier kann man aber auch entspannen und glücklich sein. Schon
    die Ruhe bringt das Glücksgefühl. Ich mag auch die Ruhe.
    Plätze, an denen sich keine Menschen tummeln. Man gewöhnt sich
    an das Alleinsein und möchte es nicht mehr anders.
    Einen geruhsamen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. fein, dass du auch deine plätze zum ausspannen und für ruhe hast.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  8. Hallo Ingrid,
    ich habe mich von deinem heutigen Post so inspiriert gefühlt, dass ich mich zusammen gepackt habe und auch an den See fuhr. Es war so schön.
    ich wünsche dir einen schönen Tag
    ganga

    AntwortenLöschen
  9. so ein wunderbarwort: Brustsprengglück

    AntwortenLöschen