Dienstag, 23. Juni 2015

DAS UND DIES


So schaut bei mir der Sommer aus.
Da ließe sich Einiges verbessern.
Katzenliebe:
ich verzeihe der Katze alles.
sogar die gemordeten Vögel.
Das Zusammenleben würde eine gewisse Intelligenz der Katzendosenöffnerin erfordern.
Sonst hat man das Nachsehen.
Eine neugekaufte schwarze Fleecejacke auf einem Sofa bereitgelegt -
und wenn die Samtpfote bis jetzt dort noch nie geschlafen hat,
ab dem Moment hat sie es getan.
Verliert gerade ihren Winterpelz.
Alles auf der schwarzen Weste deponiert.
Ich kann jetzt:
das Teil waschen - nicht sehr effektiv,
alles händisch runterklauben,
waschen und händisch runterklauben,
schlampig entfernen und aussehen, wie die Besitzerin einer grauen Katze
etc.
Spruch aus dem literarischen Katzenkalender:
"Eine Katze hat vierzig Millionen Haare:
fünf Millionen auf de Rücken, zehn Millionen auf dem Bauch und
25 Millionen auf dem Sofa (auf der Jacke)." Midas Dekkers


Kommentare:

  1. Zum Glück verzeihst du ihr alles, der grauen Göttin und Mörderin und Haarnestbauerin.
    Vielleicht hilft ja ein Klebroller - aber sicher bin ich mir nicht...

    Einen aufklarenden, sonnenwarmen, schönen Tag wünsche ich euch beiden,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese roller sind auch mühsam. katzenhaare haben ihre eigenen gesetze des anhaftens. :-)
      alles liebe aus dem regen

      Löschen
  2. Das Katzenhaarerlebnis beschert uns der rote Terrorist auch derzeit. Und er ist sehr sehr liebebedürftig, was den Haarflug noch verschärft.
    Grüße von Mitfühlenden aus dem anderen Paradies (es regnet)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so pingelig bin ich ja eh nicht. lustig wird es erst, wenn andere leute an einem herumzuklauben anfangen.
      nur helle sachen tragen. schwarz ist ganz unpassend.
      liebgrüße

      Löschen
  3. Guten Morgen aus Berlin……mit dem Hund ist's auch nicht besser, selbst am Metall des Rollis kleben ihre Haare………Hose, Socken……..trotz Superunterfellrauskämmbürste ;o)…….nur, dein Ausblick ist VVVVIIIEEELLLLL schöner………**in den Regen rausrolle………ciao

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so hat mein seine liebe freude mit den vierbeinern.
      lg

      Löschen
  4. Ja die Katzenhaare sind immer wieder lustig - ich zieh mich zu Hause sofort um, sonst hab ich wirklich auf dem ganzen Gewand Pelz *lach*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....und weil die katzen so nette weggefährten sind, nimmt frau alles in kauf.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  5. na, da bist du nicht allein! sowohl mit dem wetter als auch dem haarigen problem. ich befeute dann immer meine hände (manchmal ganz unelegant mit spucke) und wisch damit über die haare. das klappt wunderbar und man kann sie auch gleich zu einem bällchen zusammenwuzeln.
    grüße in den norden! susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das muss ich ausprobieren. klingt praktisch.
      alles liebe

      Löschen
  6. Katzen lieben Fleece ... egal wo es sich gerade befindet. So kann dann auch mal eine über die Stuhllehne gelegte Fleecejacke auf den Boden "heruntergepfotelt" werden und als gemütlicher Schlafplatz dienen :)
    Liebe Grüße ins "Katzenfleece-Paradies"
    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hauptsache die samtpfoten haben es gut. :-)
      liebe grüße

      Löschen
  7. Die katze hat es einfach gut bei dir. Sie darf sogar deine neue schwarze Fleecejacke einhaaren. Mit unserem Hund war es auch nicht anders.
    Ich wünsche dir warmes Wetter in dein Paradies,
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die jacke ist sozusagen "vorgetragen".
      liebe grüße

      Löschen
  8. hauptsache die katze ist da......
    das schnurrren, das warme fell,......
    gute energie verstrahlend.....
    samtpfotengrüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
  9. giggle
    deshalb meide ich fleece
    eine kollegin macht gute erfahrung mit dem trockner
    aber ich habe keinen und jedesmal wenn ich versuche einen zu kaufen regt sich mein umweltgewissen
    ich las auch mal davon diese einmalwegwerflatexhandschuhe anzufeuchten
    die behaarung macht sich besonders gut in diesem discoblaulicht das weiss leuchten lässt
    irgendswie ist es doch überall gleich
    und die hunde haaren auch wie toll
    ( ich muss dringend saugen )
    haarige grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich bin ja doppelt selber schuld - habe die katze ein paar tage drauf liegen lassen. weil ich dachte, ist eh schon egal. ist es aber nicht. geht wirklich kaum weg.
      liebe grüse

      Löschen
    2. und trockner habe ich natürlich auch nicht.

      Löschen
  10. ich hab einmal wo gelesen, wahrscheinlich ein Cartoon:
    ein echter Katzenfreund kann ohne Katzenhaare gar nicht mehr sein und hat sogar im Restaurant ein Döschen mit Katzenhaaren dabei, um den Speisen das richtige Aussehen zu geben...
    lg

    AntwortenLöschen
  11. die letzte variante finde ich am sympatischsten. wobei das mit dem händisch runterklauben sicher eine sehr meditative beschäftigung für einen verregneten tag ist.. ;-)
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so viel meditation kann man gar nicht brauchen.
      liebe grüße

      Löschen
  12. ...reihe mich ein in dieser haarigen sache.
    bei drei katzen war ich über das wahre ausmaß erschüttert: 75 millionen haare! ;-)
    aber eine der dreien läßt ihren anteil im moment gerade bei der nachbarin...
    liebe grüße von grau zu grau..., karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber wir nehmen von den samtpfoten alles hin....
      liebe grüße an den see

      Löschen
  13. das mit der/den katzen kann ich gut nachvollziehe, meine sind wohnungskatzen und lassen alle 40 mio auf meinem sofa und im bett, und am pullover und........................heisst es nicht dies und das ?? ; )

    lg aus einer katzenwohnung

    AntwortenLöschen