Samstag, 9. November 2013

WIENPASTILLEN

 
 
Danke, Maje.
Die Veilchenpastillen konnte ich beim Meinl am Graben kaufen
und ausserdem noch Himbeerpastillen, Zitronenpastillen, Mandarinenpastillen ...
Das genügt wohl für die nächste Zeit.
Gewunken habe ich dir auch.
-----
Bald habe ich keine Bleibe mehr in Wien -
und das fühlt sich gut an.
Wieder ein Stück Ballast abgeworfen.
-----
Heuer kommt es mir besonders dunkel vor.
Bin um 17 Uhr aus der Innenstadt weggefahren -
und es war bereits zappenduster.
Gibt es überhaupt noch Tag?
Und die Sonnwende ist in weiter Ferne.


Kommentare:

  1. hast Du die Lichtpastillen ganz oben im Regal nicht gesehen? ;-)
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ?? die pastillen gibt es gleich bei der kassa. hab nicht links und rechts und nicht nach oben und unten geschaut. keine zeit und schuhe mit blasen an den fersen.
      lg

      Löschen
  2. Mit diesen Stimmungsaufheller kommst du vielleicht bis Weihnachten..... Aber nun weißt du ja wo die Depots wieder aufgefüllt werden können!
    Könnte heute ein Digestive auf nüchterne Magen gebrauchen!
    Herzliche Grüssein deinen neuen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, die reichen ewig. sind ja winzig und viele in einer packung.
      alles liebe aus dem nieselregen

      Löschen
  3. das fühlt sich echt gut an, dieses ballastabwerfen, gell!? ich weiß wovon ich rede.
    grüße aus der zweitweise wenigstens hellen stadt
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es fühlt sich richtig gut an. wenn ich dann auch in wien herbergslos bin.
      lg zu dir

      Löschen
  4. gern geschehen :-) muss mir da wohl auch mal eine packung kaufen, wenn die so gut sind.
    liebe grüße, maje

    AntwortenLöschen
  5. Solche Guatlpackerl mag ich auch gerne sammeln!

    AntwortenLöschen