Sonntag, 10. November 2013

MIT DER MASCHE IM HAAR


 
Hiermit liefere ich meine Fotos mit Masche im Haar nach. Habe ich bei
Ilse 
entdeckt. Dort heisst es Schleife.
Und ich habe auf  fast allen Kleinkindbildern so ein Stoffding am Kopf.
Fotografiert werden mochte ich schon damals nicht.
 

Kommentare:

  1. das waren Zeiten, Mädchen mit Maschen (Schleifen) im Haar, Buben mit kurzen Hosen und langen Strümpfen :-) Jede Zeit hat ihre Mode
    lg
    karl

    AntwortenLöschen
  2. ja hatte ich auch
    auf dem dirf wo wir evakuiert waren
    hiess es schluppe
    heute tragen die kinder allen möglichen schnickschnack
    und nicht nur im haar
    einen tag mit oder ohne masche
    rosadora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. völlig maschenlos sind wir an diesem sonntag!
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. Aber am Wasser warst du sicher damals schon gerne! Wie süss, diese Bilder!

    Schleifen (meist rot) gab es auch bei uns ins Haar, solange wir es lang trugen...

    Ganz liebe Sonntagmorgengrüsse durch den Regenschleier,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wasser ist mein element. heute eher ohne masche.
      liebe noch sonnengrüße in deinen sonntag

      Löschen
  4. fotographiert werden: eine entsetzliche sache.
    allerdings, wenigstens war in meiner generation die schleifenphase bereits vorüber.
    ich werde auch was liefern in den nächsten tagen....
    einen tollen tag im waldviertel wünscht
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bin schon neugierig auf deine kleinkindbilder.
      alles liebe in den norden

      Löschen
  5. A liaber Gschropp *g*
    Ich muss mal in unseren Alben stöbern, denn mit Mascherln kann ich bestimmt auch dienen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wollen wir unbedingt sehen!
      lg in deinen sonntag

      Löschen
  6. Per Zufall hab ich das süße Mäderl entdeckt! Wenn man nicht jeden Tag reinschaut....Dein Papa war ja auch ein heißer Knochen.

    AntwortenLöschen