Dienstag, 5. April 2011

GREISSLEREI


In einem Dorf hier gibt es noch eine richtig alte Greißlerei.
Die betagte Dame führt das Geschäft seit 1948.
Kindheitserinnerungen werden in dem heillosen Durcheinander wach,
hier gibt es wirklich alles,
was man zum einfacheren Leben brauchen kann.
Dem Druck der Neuzeit gehorchend,
verpackt,
nicht mehr lose in Gläsern und Laden.
Ein Raum vollgestopft mit dem Kunterbunterlei,
der früher gleichzeitig dörfliches Frauenkommunikationszentrum war.
Nach einem kurzen Tratsch habe ich Osterhasen gekauft
und bin nostalgiebeglückt abgezogen.

Kommentare:

  1. Oh, wie süss! Ein richtiger, alter Verkaufsladen, wie es sie eigentlich schon längst nicht mehr gibt! Kein Wunder bist du nostalgisch geworden ob so viel Kinderherrlichkeit!
    Aber auch hier sind die "Tage" wohl gezählt.

    Danke fürs Zeigen und dir eine frohe Osterhasenzeit!

    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Paradies!!!!
    Alle Sparten auf kleinstem Raum.... die Frau muss ja ein Gedächtnis haben! ... und saisonal voll topp!!
    Die scharfen Haushaltsschürzen... habe auch drei davon im Emmaus erobert!!! und wenn ich seriös als Weibchen am Herd auftrete, werfe ich mich in Schürze!
    Kannst du deine Nostalgiebeglückung bis Ostern bewahren oder musst vielleicht noch einmal eine neue Generation her?
    Wûnsche dir einen frohen Tag!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  3. ahhh - solche läden liebe ich!! und ich schwelge auch immer in kindheitserinnerungen, wenn ich einen solchen betrete.
    zum glück finden sich hier bei uns auf dem land noch einige dieser schatzkästlein.

    liebe grüße in den tag
    karin

    AntwortenLöschen
  4. brigitte:
    ja, wird es nimmer lang geben. die alte frau ist in pension, aber sie führt das geschäft noch, der großlieferant hier hat ihr zugeredet.
    dir einen schönen tag!

    AntwortenLöschen
  5. smilla:
    sie hat extra ihre schürze fürs foto ausgezogen - weil die nimmer ganz sauber war! ich konnte sie davon nicht abhalten.
    und die hasen sind irgendwie verschwunden, wie das halt so passiert.
    lg in den süden


    karin:
    ja, ab und an findet sich so ein schätzchen. der ist besonders nett.
    abseits dem supermarkteinerlei.
    lg in den norden

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Bilder! Der Laden ist wirklich absolut hinreißend!

    AntwortenLöschen
  7. sushan:
    danke. wir haben wohl die gleichen vorlieben - dein schreibtisch ist auch toll.
    lg

    AntwortenLöschen
  8. was ist eine greisslerei, liebe ingrid?
    was lässt uns an so einem kruschladen so sinnlich werden? wohl die erinnerungen, oder.
    hier gibt es so etwas nicht mehr, jedenfalls kenne ich keinen.

    krusch mal schön weiter, vielleicht entdeckst du noch etwas, was dich bezaubert.

    einen schönen tag dir
    rosadora

    AntwortenLöschen
  9. rosadora:
    eine greißlerei ist ein kaufladen. im besten fall gibt es alles, was man braucht. schrauben, wolle, unterwäsche, mehl, zucker, schokolade, wurst, töpfe, pfannen, blumensamen - eben alles.
    bunte grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  10. Ach, ist das ein schönes "Geschäftchen"! Ein richtiges, nostalgisches Paradies!

    Das erinnert mich an ein kleines Café in Lahr/Schwarzwald. Das "süße Löchle" (badisch).

    Kann ich Dir empfehlen, wenn Du mal in der Nähe bist!

    Liebe Grüße Luitgard

    AntwortenLöschen
  11. luitgard:
    danke für deinen tipp. aber ich fürchte fast, ich komme noch lange nicht in den schwarzwald.
    lg in deinen tag

    AntwortenLöschen
  12. wirklich liab! und das Wort Greißlerei ist einfach so schön, Kramerladen sagen wir. Im dorf von meiner Schwester gab's früher auch so einen Laden, leider auch ausgestorben. Manchmal war die Schokolade schon "antik", mit einem 5 Jahre vergangenen Verfallsdatum. Aber niemand hat je was gesagt.

    AntwortenLöschen
  13. Schade, dass man sowas nur noch selten antrifft - mit gefallen diese kunterbunt-Läden sehr gut

    Einen schönen Tag wünsch ich dir noch
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  14. ilse:
    zu meiner schande muss ich gestehen, dass es im näxten dorf auch so einen laden gibt, nur nicht so nett alt. ich kaufe dort nicht ein, weil mir das angebot zu beschränkt ist. asche auf mein haupt .... ich fahre einmal in der woche in den supermarkt. weil dort gibts die dinge für mich mäßig verwöhnte.
    lg

    brigitte:
    ich hab es gerade geschrieben - die läden gibt es nimmer, weil jeder in den supermarkt fährt. ich ja auch. und dann breche ich in entzückensschreie aus, wenn ich so ein museales nostalgiegeschäft finde. aber meine bedürfnisse kann es in keiner weise abdecken.
    tja.
    lg in die schweiz

    AntwortenLöschen
  15. sehr nostalgisch, erinnert mich an meinen letzten Toskana - Urlaub, dort sind solche Geschäfte noch an der Tagesordnung, aber man kommt durch ohne italienisch, da man ja bequem auf alles hinzeigen kann - ist ja in Reichweite! - lach-
    lg Elfi

    AntwortenLöschen
  16. elfi:
    der laden ist in kirchbach.
    im ausland ziehen mich diese geschäfte auch magisch an. erwarte immer verborgene schätze.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  17. wir haben einen ähnlichen laden nebenan, der hat sogar sonntags geöffnet- wenn man schnell etwas braucht, ist das super- oder auch nur, wenn ich wissen will, wer im dorf vom rettungswagen geholt wurde...gehunfähigen menschen bringen sie bestellte lebensmittel ins haus! ich hoffe, den laden gibt es noch lange.
    die frau in eurem geschäft, trägt die rock oder hose- nur mal so gefragt....ich tippe auf rock, falten- oder kariert?
    gruß von sonja

    AntwortenLöschen
  18. sonja:
    ja, diese läden haben am sonntag nach der kirche offen. hintereingang. ich kaufe da nie. die frau trägt rock.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  19. Danke für das Wort "Greißlerei"! :)))))

    AntwortenLöschen
  20. Man muss nur die Augen schliessen und man atmet den ganzen Duft dieses vielfältigen Warengemisches, Erinnerungen an die "Gemischtwarenhandlungen" und damit untrennbar verbundene Kinderzeit.
    Grüße nach Rappottenstein.

    Blinkyman

    AntwortenLöschen
  21. kvinna:
    aber bitte. gerne.
    hab einen schönen tag!
    lg

    blinkyman:
    ja, erinnerungen ...
    lg in deinen tag

    AntwortenLöschen