Freitag, 28. November 2008

HIMMEL

Gestern bin ich nochmals in die Nacht hinausgegangen -
es war ein einziges Gefunkel und Geglitzer
der Sternenhimmel war in seiner ganzen Größe ausgespannt.
Stille
knirschender Schnee
und Millionen Sternengöttinnen.

Kommentare:

  1. ....abends bin ich immer zu k.o. um noch mal raus zu gehen. Da muss das offene Fenster und ein paar tiefe Atemzüge reichen...
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  2. also, langsam wird der schnee weniger, aber es sieht immer noch nach winter aus. ich wohne ja auf 800 m und kalte gegend obendrein.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen