Donnerstag, 19. November 2015

DAS UND DIES


Was unterwegs zu erleben ist:
*ein Kater mit epileptischen Anfällen
*Aufschrift im Waffengeschäft: "Freie Bürger tragen Waffen, Sklaven nicht."
Ich bekomme seltsame Mails, die mich ratlos zurücklassen.
Gerade kriege ich wieder das Gefühl:
alle irre,
nur ich nicht.
Möglicherweise ist es auch umgekehrt.


Kommentare:

  1. Vielleicht ist die Welt einfach aus den Fugen.....
    Habe letzthin auf 3 sat einen Beitrag zum Waffen- und Flüchtlingsthema in Österreich gesehen und mich echt gefragt wohin das alles führen soll!
    Liebe Grüsse aus der gerade oberfriedlichen Küche
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, wirklich alle irre.
      hab einen schönen tag in deiner küchenoase
      herzlich
      ingrid

      Löschen
  2. Der Irrsinn ist momentan fast mit den Händen zu greifen. Die Aufschrift am Waffengeschäft finde ich geradezu rassistisch: pfui!
    Dir und deiner Katze wünsche ich einen wunderbaren Tag in liebenswerter Verrücktheit.
    Alles Liebe,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke dabei an das Jesus-Wort: "Wer aber zum "Schwert" greift, wird durch das Schwert umkommen ..."
    Gewalt zieht unweigerlich Gegengewalt an. Nichts ist damit gewonnen, nur das Wichtigste ist verloren: die Liebe zu allem Leben.
    Vertrauen wir doch der höheren Macht, die uns allen Leben schenkt!

    AntwortenLöschen
  4. Was machst denn im Waffenladen?
    Pfefferspray - oder kann man noch andere Dinge zur Verteidigung seiner Person erwerben? Ach ja, Messer und Schreckschusszeugs. Ich habe riesige Schwerter im Hause- haha, noch von unseren Ritterrüstungsverkaufslebensphasen. Gutes Gefühl, zumal ich damit manchmal in irgendwas rumstochere und es funktioniert wieder- wie letzthin die Kachelofenascheschublade!
    Gruß von der, die keinen Zug in den Süden verspürt

    AntwortenLöschen
  5. pfefferspray. im netz hätte ich ihn um den halben preis gekriegt. aber ich wollte auch die uraltschreckschusspistole ansehen lassen. die nimmer funktioniert. und jetzt habe ich den spray und ich werde ihn sicher nie mitnehmen. manche dinge muss man tun, um zu wissen, was man braucht.
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. alle die ich kenne die in den süden gezogen sind, sind schnell wiedergekommen
    ich brauche das dunkle kalte um mich aufs helle warme zu freuen
    weihnachten warm geht gar nicht
    wir haben kaminbesteck, eine zutiefst unfreundliche katze und zwei hunde die jeden niederkuscheln
    das muss reichen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. süden: wird beim träumen bleiben. aber ich brauch das kalte nicht. wenn ich im winter im süden am meer bin, finde ich das unglaublich angenehm. die matte sonne und aufs meer starren...
      liebe grüße

      Löschen