Dienstag, 6. Januar 2015

STURMUMTOST


Sturmumtost ist etwas übertrieben,
aber es windet ums Haus,
die Wege, die ich schaufle sind in kurzer Zeit wieder verweht -
gut, wenn das Holz im Kachelofen knistert
und die Welt nicht nach draußen ruft.


Eichelhäher beim Vogelbaum.



Kommentare:

  1. ...und du mit dem Vogelbaumkino und dessen Besucher ein bisschen Unterhaltung hast....
    ❤️- liche Grüsse in deinen Waldwintertag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das programm im vogelbaumkino ist immer gut.
      alles liebe in deinen tiertag

      Löschen
  2. Eicherhäher sehen hübsch aus. Bei mir haben sie verspielt, seit ich sie Jungvögel ermorden sah.
    Ein ewiger Kreislauf, einer frißt den anderen. Wie ist das eigentlich bei uns? Wir fressen uns gegenseitig?
    hab es schön kuschelig
    hundkatzemaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag die eichelhäher auch nicht so gerne. aber die jetzt sind alle jung und fressen nur das futter vom boden. das ist ok. früher gab es etliche, die die kleineren vögel nicht zum futter gelassen haben. dann waren einige jahre alle verschwunden und jetzt die jungen sind ok. wir fressen uns nicht, aber wir töten einander.
      liebgrüße zu dir

      Löschen
  3. Vogelbaumkino spielts bei mir momentan fast gar nicht. Im letzten Winter waren schon wesentlich weniger Piepmätze an den Futterplätzen, heuer fing es gut an und dann plötzlich - Anfang Dezember - blieben wieder viele Vögel aus. Ein paar Spatzen und Meisen, mehr ist nicht. Mir scheint, die warmen Winter lassen sie anderswo noch Futter finden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht füttert jemand anderer besseres? wenn sie hungrig sind,werden sie schon kommen.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  4. Mei, so zerzaust die Vogerl, da haben sie aber ein Glück, dass es deinen Vogelbaum gibt! Und ein Glück, dass du es schön warm hast in der guten Stube. Für die Eichelhäher muss ich jetzt aber doch Partei ergreifen: ich liebe Katzen, was die mit ihrer Beute aufführen ist aber echt grauslich, die putzigen kleinen Vögel fressen gnadenlos Insekten, Wurmerln und Spinnen und so gehts munter weiter. Weil: alle überleben wollen. Die Tiere täten sich wundern, wüssten sie, dass sie deshalb schief angesehen werden... Liebe Grüße in den sonnigen Tag von Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag eichelhäher sowieso. finde sie auch hübsch. aber beim futter verdrängen sie die kleinen vögel. die älteren, die früher da waren, haben alles geklaut. d.h. sie sind mit den meisenringen und - knödeln weggeflogen. musste dann alles mit draht aufhängen. die jungen eichelhäher haben diese tricks noch nicht gelernt. schau ma mal, wie lange es dauert.
      liege grüße

      Löschen
  5. Oje, da habt Ihr ja richtig schlechtes Wetter. Bei uns in Salzburg ist es eigentlich ganz schön.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. sie sind so schön und klug
    und sie kreischen so durchdringend und können stimmen nachmachen
    tolle vögel
    lg birgit

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder! Das zweite fasziniert mich besonders.

    Lieben Abendgruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab' leider noch nie real einen Eichelhäher gesehen, vermute, dass sie recht groß sind?! Hier in der Stadt hat es nur Meisen und Stare. Mal abgesehen von den großen See- und den zarten Lachmöwen. Die sind auch recht krass drauf, wenn es um Nahrung geht.. Aber ich mag sie trotzdem, weil sie für mich das Meer und die Freiheit verkörpern. Sie fliegen nicht in die Bäume der Stare und jene nicht hinunter zum Wasser. So herrscht Burgfrieden unter ihnen...
    Liebe Grüße für Dich und das schöne Schnurrtier - auch drinnen kann es schön sein. Eben HEIMelig...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, große vögel. wie möwen. scheu. wenn ich mich hinter dem fenster bewege, sind sie sofort mit lautem tschak, tschak weg. sind auch die warner im wald.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  9. Ich habe neulich auch meinen ersten Eichelhäher rumsitzen sehen - hübsch sind die. Und wieviel Schnee du noch hast! bei uns ist er schon weggeblasen worden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, sind schöne vögel. und ich wohne 800 m hoch, da wird nix so schnell weggeblasen. werden ca. 30 cm schnee sein.
      liebe grüße

      Löschen