Mittwoch, 21. Januar 2015

BIG BROTHER IS WATCHING YOU



Die menschliche Sehnsucht nach einer Vaterfigur,
die uns liebevoll überwacht und betreut, ist scheinbar weit verbreitet.
Anders ist es nicht erklärbar,
dass Apps boomen,
die das Essverhalten kontrollieren,
die die sportlichen Übungen messen und vergleichen -
und all das wird gespeichert, einsehbar, abrufbar.
Der Herr Supermarkt bemerkt am veränderten Einkaufsverhalten als erster, wenn eine Frau schwanger ist.
Was wir uns mit der gesamten Haushaltselektronik einhandeln,
wird die Zukunft zeigen.
Wenn wir Likes setzen, kennt uns das WWW ab 300 Stück besser als wir selbst.
Gläsern und Mensch - das passt doch nicht so wahnsinnig gut zusammen?
Jetzt nach den Anschlägen von Paris sind zusätzlichen Überwachungen wieder Türen und Tore geöffnet.
Man will genau wissen, was das manipulierte Stimmvieh macht.
Es geht immer um Macht.
Um Macht.
Nur um Macht.
1 % der Menschen besitzt die Hälfte des Reichtums der Erde.
Was mich daran tröstet: 
glücklich macht Macht auch nicht.
Es braucht unheimlich viel Anstrengung und Einsatz sie zu erhalten.



Kommentare:

  1. Was soll man bloss dazu sagen, ausser still mit dem Kopf zu nicken, was immerhin noch nicht registriert wird - es sei denn, man bringt es als Kommentar im Blog unter... :-)

    Dir einen relativ ungeschorenen Waldviertler-Tag!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast noch keinen kopfnickregistrierapp!
      alles liebe in den morgen

      Löschen
  2. gestern hörte ich im radio einen bericht über modehersteller, die in ihre produkte electronische ...nennen wir es bauteile.......also überwachungschips.... einfügen. nicht nur bei sportartikeln, nein der alte mensch soll nur am saum seiner strickjacke ziehen müssen, um notrufe abzusetzen. mensch wird rund um die uhr in all deinen körperfunktionen komplett überwacht.

    und deine smartwatch sollst du mit deinem smartphone verbinden, so dass du das smartphone nicht in deinen taschen suchen mußt, wenn es piept. dann schaust du auf deine uhr und siehst: aha, SMS .......oder Anruf.........und huch, mein Puls ist so hoch.......
    neenee......nicht ausgedacht. nachzuhören auf deutschlandfunk.
    als ich gestern nach hause kam und dem mann diesen beitrag schilderte, haben wir überlegt, wann wir wohl zwangsversorgt werden mit all diesen produkten. oder ob sie es sich einfach machen und den widerständlern doch den chip einpflanzen, one for all sozusagen
    liebe grüße von wald zu wald, wir haben schnee........und spiegelglatte straßen. 439 km bin ich gestern heil gefahren, um am ende des 440. km fast gegen nachbars zaun zu rutschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der eingepflanzte chip kommt sicher. gleich bei der geburt. machbar ist es ja schon. es müssen nur noch ein paar kleine widerstände von datenschützern, unwilligen bürgern, etc. beseitigt werden.
      alles liebe in den norden

      Löschen
  3. Weigere mich immer noch hartnnäckig gegen verschiedenste Hilfs-Apps..... obwohl Bloggen, Mailen usw. ja auch nicht spurlos läuft....
    Schick dir einen Sonnenstrahl Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den sonnenstrahl kann ich gut brauchen. hier ist es schon wieder nur mehr grau.
      liebgrüße in deinen tag

      Löschen
  4. 1984 von george orwell haben wir schon längst überholt. erschreckend diese hässliche neue welt. im waldviertel kann man sich wenigstens noch verstecken :-)
    liebe grüße
    hibisca

    AntwortenLöschen
  5. ja, bald werden uns die utopien aus dem buch lächerlich veraltet vorkommen.
    lg

    AntwortenLöschen