Donnerstag, 10. Juni 2010

SCHLECHTE GEDANKEN


Weil mir in letzter Zeit jemand (schaut nach großem Hund aus) vor die Tür scheißt
und sich auch die Katze bevorzugt im Beet zwischen den Salatblättern erleichtert,
dachte ich heute -
"nein, nicht schon wieder".
Doch es war ein Moosherz
vor dem Eingang.
Liebe für den Morgen
für den Tag
und da hab ich mich doch gefreut
obwohl Scheiße ja auch Glück bringen soll.
Aber wer will schon so viel Glück.

Kommentare:

  1. Ich hatte auch so eine Zeit, das war übermässig lästig, hat sich aber beruhigt.

    Aber das Moosherz ist schön, auch ein nettes Zeichen, finde ich.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Es ist schon fürchterlich, daß einige Leute nicht aufpassen, wohin ihre Hunde sch.... Und das Schlimme: sie kommen immer wieder an diese Stelle. Gück soll es bringen - aber du hast Recht: Wer will schon so viel Glück. Das Moosherz ist wunderschön. Es soll Dich mit viel Freude in den Tag begleiten.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. marie:
    ich sehe den hund nie, der muss unterwegs sein, wenn ich schlafe. da habe ich mich übers moosherz doppelt gefreut.
    lg

    irmi:
    danke für deine lieben wünsche. es war auch ein sehr schöner heißer sommertag.
    lg

    AntwortenLöschen
  4. als ich vor einiger zeit das gleiche problem hatte, streute ich an der haustür und drum herum gemahlenen pfeffer - fies für das arme tier - aber wirkungsvoll! es hat sein geschäft dann woanders erledigt..

    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen
  5. gut ist auch sich auf die lauer legen und mit dem schlauch wegspritzen den hund
    das blöde ist dass da immer ehr hunde dann hinkommen
    sag ich mit meinem hund
    also wehr dich
    :)))
    aber so ein moosherz...

    AntwortenLöschen
  6. paulina-amalia: danke für den tipp. ist sicher wirkungsvoll.
    lg

    birgit:
    viele hunde gibts ja bei mir nicht. aber es genügt einer. marder verrichten ihre notdurft auch bevorzugt auf der türmatte, aber das ist nur ein kleines geschäft.
    lg

    AntwortenLöschen
  7. Na wo kommt das denn her liebe Ingrid?
    Wer auch immer Dir das vor die Tür legt hat Dich gern....(Feen, Elfen, Trolle, Haus- und Garteneiser***).
    Ganz liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. liebe Ingrid, irgendwer hat Dich lieb ... oder was sonst soll das bedeuten? lg kri

    AntwortenLöschen
  9. rosi:
    ja, brave geister ums haus, die herzerln hinlegen.
    lg

    kri:
    schaut so aus. frau muss die botschaften nehmen, wie sie kommen.
    lg

    AntwortenLöschen