Donnerstag, 17. Juni 2010

NAJA

Verführen habe ich mich lassen.
Ein neues Design hat der Blog gekriegt.
Naja. Geht so.
Wie ich dann zum Alten zurück wollte,
war alles verschwunden.
Zirka 10 x habe ich es verändert.
Ein anderes Outfit hätte mir auch gut gefallen,
aber das gibt es schon bei Ilse.
Beim Blog ist es so,
wie mit gleichen Kleidern.
Geht gar nicht.
Ich werde mich an das neue Aussehen gewöhnen,
hoffentlich alle, die ihr da lest, auch.
Eigentlich mag ich es nicht,
wenn sich etwas verändert.
Wenn eine Zeitung ein neues Gesicht bekommt,
eine Internetseite ein neues Layout,
muss ich mich umstellen
und das Neue ist nicht immer besser.
Aber wir leben in dem Wahn ,
dass Leben sich verändern muss,
je schneller es sich dreht,
desto besser.
Konstanz und Beständigkeit stehen nicht oben in unserer Wertetabelle.

Kommentare:

  1. hallihallo,

    habe grad ein wenig schmunzeln müssen, als ich das bei dir las...
    es ging mir nämlich ebenso, wollte auch mal die neuen designs ausprobieren - und schwupps - weg war das, an welches ich gewöhnt hatte.
    na ja, ein ähnliches gefühl, wie nach dem friseur...*lach*

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das zuerst im Feedreader gelesen, war also schon 'vorgewarnt'. Es ist ein sehr schönes schlichtes Design, aber mir geht es wie dir: ich muss mich dran gewöhnen.

    Mit unserer Tageszeitung ist das auch so. Neulich haben sie wieder was verändert, nicht nur die Reihenfolge/Ordnung, sondern auch die Schrift. Das fand ich zuerst schrecklich, aber jetzt habe ich mich dran gewöhnt.

    Aber wirklich schlimm ist, wenn im Supermarkt umgeräumt wird. Dann brauche ich zum Einkaufen viel länger, weil ich alles suchen muss.

    Du siehst, es gibt noch mehr 'Gewohnheitstiere'.

    Herzlichen Gruß
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Probier halt ein bissl weiter ... bis es wieder für dich paßt?
    Ich - bin nicht nur mit meinem Blogdesign wieder einmal dort, wo ich vor vielen Jahren angefangen habe.

    AntwortenLöschen
  4. Ja, man muss sich schnell entscheiden. Aber, ich habs schon gesagt, mir gefällt es.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. paulina-amalia:
    das ist ein guter vergleich - ein neuer haarschnitt. frau gewöhnt sich daran.
    lg

    april:
    mit dem neuen blog design bin ich halbwegs zufrieden. schlicht. manchen sachen trauere ich lange nach, z.b. mag ich mein windows 7 am neuen computer auch nach monaten nicht besonders, aber solange es funktioniert, finde ich mich damit ab. ist alles nicht so wichtig.
    lg

    sati:
    es ist ok jetzt. schlicht. und in ein paar tagen wird es mir schon nimmer auffallen.
    lg

    wienermädel:
    dein neues gefällt mir auch. alles neu macht der juni.
    lg

    AntwortenLöschen
  6. dein Usprungs-weiß ist geblieben, das hätte ich schon vermisst, aber Veränderung ist eben in unserem ganzen Leben gegeben und ich find das völlig in Ordnung und gefällt mir auch

    AntwortenLöschen
  7. elfi:
    danke. das alte war mir lieber, aber mit dem neuen kann ich leben.
    lg in den abend

    AntwortenLöschen
  8. naja wenn du es schon so ansprichst
    ich finds ganz traurig wie sich meine blogrunde verändert hat
    seufz

    AntwortenLöschen
  9. birgit:
    ach, herrje. wie kann ich das wieder gut machen?? aber es zählen doch die inneren werte, nicht die geliftete fassade?????!!!!!!
    lg

    AntwortenLöschen
  10. ach das mit den inneren werten sage ich mir ja auch dauernd wenn ich die buntichen fassaden so gar nicht sehen mag
    aber es fällt mir schwer
    zumal wenn ich die vorher so großartig fand

    AntwortenLöschen
  11. birgit:
    geschehen ist passiert und ich kann jetzt nix mehr machen. musst halt die bunten fassaden auch schön finden.
    lg

    AntwortenLöschen
  12. übrigens hätte mich ein "zwillingsschwesterblog" gar nicht aufgeregt, im Gegenteil!

    AntwortenLöschen