Montag, 18. Januar 2016

MEINE HANDTASCHE

 
Irgendwo habe ich den Begriff
"tragbares Gerümpel"
gelesen.
Meine Handtasche ist immer viel zu schwer.
Weil mir das Umräumen zu mühsam ist,
benütze ich wochenlang die selbe.
Darin befinden sich, neben dem Üblichen,
wie Geldbörsel, Führerschein, Pass,
mehrere Lippenstifte (es kann aber auch vorkommen, dass keiner da ist),
viele Kugelschreiber (oder keiner),
Handy,
Fotoapparat,
Ersatzbrillen,
Taschentücher,
Autoschlüssel,
Zuckerln (möglicherweise auch alte, die dann klebrig aus dem Einwickelcellophan herauswollen),
Sonnenbrillen,
eventuell, wenn ich Glück habe, ein Kamm (gehört zu meinen Verschwindedingen).
(Verschwindedinge: es gibt Sachen, die nicht bei mir sein wollen -
Haarbearbeitungsgeräte, Taschenlampen, Hämmer ....).
Ich bin in meiner Tasche ständig am Suchen und Kramen -
sie hat viele Fächer, aber auch wenn die Dinge in bestimmten Fächern sein sollten,
sie wollen oft an einem anderen Platz mitgetragen werden.
Über 2 kg wiegt das Ding.
Wenn man hochrechnet, was da an Ballast durch die Zeit getragen wird,
ist es kein Wunder,
wenn das Leben oft schwer erscheint.
Wenn ich gar nix mitnehmen tät,
würde ich mich wohl allein und verlassen fühlen.
Denn ich bin für viele Eventualitäten gerüstet.
 


Kommentare:

  1. Das ist ein absolutes Frauenphänomen! Bai mir sieht es genauso aus. Kopfweh- und andere Tabletten sind da auch noch drin und Heftpflaster, Schreibpapier, Gutscheine etc.
    Nur manchmal lasse ich auch die ganze Tasche daheim und nehme nur den Fotoapparat mit. Ganz im Sinne von: alles oder nichts.

    Dir einen schönen, für alles gerüsteten Tag!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wahrscheinlich muss man das phänomen als unabänderlich hinnehmen!

      alles liebe in deinen tag

      Löschen
  2. Oh die Tasche ist toll! ..... Ich kenne nur zwei Frauen, die ihre Handtaschen voll im Griff haben.
    Ich gehöre nicht dazu - leider!
    Wünsche dir einen vergnügten Wochenanfang
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf andere handtaschen hab ich noch nie geachtet. bei mir ist einfach alles immer woanders, als es sein sollte. die dinge tauschen unterwegs ihre plätze. :-)
      hab einen netten montag

      Löschen
  3. Das Thema "Kugelschreiber (oder keiner)" kenne ich auch nur zu gut, hihi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir lösen sich dann schon einmal die Kugelschreiber in ihre Einzelteile auf.
      lg

      Löschen
  4. Tragbares Gerümpel: Ich führe auch immer die absolut lebensnotwendigsten Dinge mit mir. Taschen können wirklich ein Phänomen sein. Hauptsache sie sind nicht zu klein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, meine müssen auch groß sein. da geht auch ein tablet rein oder sonst etwas wichtiges.
      lg

      Löschen
  5. Eine Handtasche habe ich fast nie dabei, nur immer so Shopperdinger, die ich nach Gebrauch immer ausräume. Wenn ich mit anderen Frolleins unterwegs bin, nehmen die meine Schlüssel, Geldbeutel usw. gerne in Kurzzeitverwahrung.

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir ist es ein kleiner Nordic Walking-Rucksack, ist besser für den Rücken. Taschen habe ich aber noch nie gern in der Hand getragen. ;-) Das macht so unfrei! Ansonsten ist es ähnlich - immer zu schwer (muß ich diret mal wiegen) fast immer der selbe Rucksack, umgepackt wird auch selten. ;-) Ersatzbrillen brauche ich nicht, dafür kommt die Sonnenbrille meist mit. Das Handy ist immer in der Jackentasche, da ist es schnell griffbereit, aber ein einfaches Zweithandy im Rucksack, da das Smartphone sich nicht für jeden Fall gut eignet. ;-) Und das Ladegerät fürs Handy .. ganz wichtig!!!

    Taschenlampe brauch ich nicht, das ist heute alles im Smartphone integriert, worüber ich froh bin, denn dadurch wird das Gepäck leichter.

    Es gibt aber durchaus Frauen, die nicht so viel Ballast mit sich führen. Bei mir ist es notgedrungen, da ich häufig und weit von zuhause weg unterwegs bin. Da kann man nicht mal eben nach Hause, wenn man was braucht.

    Liebe Grüße auch hier und ein schönes Wochenende
    Sara

    AntwortenLöschen