Freitag, 1. Mai 2015

VOM ESSEN


Seit zwei Wochen lasse ich das Getreide weg,
obwohl meine Tage bestehen mehr aus Ausnahmen.
Man sollte nicht glauben, wie oft eine Leberkässemmel oder ein Kuchen am Weg liegen.
Auffallend ist: der Blutdruck geht runter (sehr gut),
das Völlegefühl ist weg (mittelgut),
denn das lässt mich am Abend um den Kühlschrank kreisen auf der Suche nach etwas Erlaubten,
das den Bauch irgendwie befriedigt.
Abgenommen habe ich fast nix (egal), denn dazu esse ich zu viel.
Außerdem muss man beim Abnehmen aufpassen, dass man nicht gleich wie ein verschrumpeltes Radieschen aussieht. Die Falten im Gesicht kommen schneller, als sie der Spiegel zurückwerfen kann.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden
und es fehlt mir nix.
Das Leben beinhaltet ja ernährungstechnisch jede Menge Sondergenehmigungen.





Kommentare:

  1. Das hört sich doch schon mal sehr gut an! Komm weiter fit, gesund und möglichst ohne Hungern durch den Mai!
    Das mit den Sondergenehmigungen finde ich am besten!

    Lieben 1. Maigruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ja, das getreidelose tut mir gut.
    liebgrüße zu dir

    AntwortenLöschen
  3. oh, das interessiert mich jetzt, denn blutdruck senken wär auch kein fehler bei mir! lässt du alles getreide weg oder nur weizen? mein hafermüsli tät mir nämlich schon sehr fehlen in der früh.
    weiter alles gute und viel durchhaltevermögen wünscht dir
    susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es gibt inzwischen viele bücher, die das getreideessen anprangern. ich lasse alles weg, esse aber in der früh meine 2 toasts, weil ich das nicht missen möchte. und ein kuchen hie und da oder eine wurstsemmel kann es auch sein. keine nudeln. aber reis. geht gut. viel obst, gemüse, kartoffel. schau ma mal.
      liebe grüße

      Löschen
  4. Hallo Ingrid,
    naja... ich sage mal so: Der Glaube versetzt mitunter Berge. :lol:
    Das mit dem Getreide weglassen ist im Grunde nur eine neue Sau im ewigen Reigen der Diäten usw.
    Unsere Urahnen haben seit ewigen Zeiten "Körner" gegessen und sind nicht ausgestorben.
    Mir schmeckt Brot und noch dazu sehr oft Weißbrot und fühle mich pudelwohl dabei ;-)
    VG
    Oskar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast völlig recht. der glaube ist alles. also glaube ich mal. :-)
      liebe grüße und lass es dir schmecken

      Löschen