Dienstag, 7. April 2015

OSTERSPAZIERGANG


Schaut das Eis nicht fantastisch aus?!








Kommentare:

  1. Ja fantastisch.... aber der getaute Zustand und etwas Sonne würde dein Herz bestimmt höher schlagen lassen, oder? Übers Wasser laufen ist vermutlich nicht dein Ziel....
    Schick dir etwas Sonne rüber.... aber es kann schon Mittag werden bis sie bei dir ankommt!
    Heb's fein
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sonne hat gerade wenig lust aufs waldviertel. alles ist weiß bei mir. und in der nacht scheint der volle mond aufs bett.
      einen schönen sonnentag für dich!

      Löschen
  2. Das sieht wirklich aus wie von einem anderen Planeten...die Entenfüsse sind sicher schon sehr sehr kalt *brrrr*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja. kalte füsse kann man sich da holen.
      alles liebe in deine neue woche

      Löschen
  3. Immerhin schaut es fantastisch aus. Doch wenn jetzt bald die Sonne kommt und das Eis wegputzt, hast du sicher nichts dagegen!
    Viel Frühlingsluft und Sonnenwärme wünsche ich dir und den Enten,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. irgendwann wird es auch hier mit sonne und wärme werden.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  4. Genau, das vom anderen Planeten habe ich auch beim ersten Betrachten gedacht! Bis die Ente kam...
    Das Lamm mit dem Messer- klasse!
    Der Bericht über die Ausstellung- klasse! Hier wird es zunehmend "klasser". Frühlingserwachen - wird ja auch Zeit.

    AntwortenLöschen
  5. Großartig!! - Ich dachte anfangs schon, die Fotos sind von einem Trip to the moon! Liebe Grüße von Heike aus München-Mitte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es sieht ein wenig außerirdisch aus.
      liebe grüße nach münchen

      Löschen
  6. Verzaubernde Bilder! Herzlichen Dank für den Hinweis auf die Pipilotti Rist - Ausstellung, liebe Ingrid! Waren Ostersonntag dort, großartig, grandios, Videokunst vom Feinsten, sinnlich, bezaubernd! Wirklich ganz große Freude, hätte es ohne Dich nicht erfahren! Leider heißt es von uns aus fünf Std. Autositzen, sonst tät ich mehrmals reingehen, auf einmal ist es gar nicht zum Erschauen! Heimfahrt mit zwei Flaschen Marillennektar im Gepäck, durch Sonnenschein und Schneestürme...ich bin immer noch ganz glücklich, wenn ich unter anderem an das Loch im Teppich denk und vor allem das Erlebnis im letzten Raum...umgeben vom Wasser...Ach hab nochmal vielen Dank! Liebe Grüsse Margarete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich aber wirklich. ich will unbedingt nochmals hin oder öfter. es ist sinnesmeditation und tut so gut. belebt, macht lebendig.
      so schön, dass du es auch so empfindest.
      alles liebe zu dir

      Löschen