Freitag, 10. April 2015

KREBSBAUM



Beim Krebsbaum bin ich vorbeigekommen.
Er hat Eisbruch und Stürme unbeschadet überstanden.
Das heißt doch:
das Kranke ist oft lebensfähiger als das Gesunde.





Kommentare:

  1. was wahres scheint mir dran. freut sich doch ein kranker über ganz normales mehr als ein gesunder, der das normale noch nicht zu schätzen weiß,.
    da kann so ein baum über einen sturm oder eisregen nur lachen, scheint ´s.
    hier wird heute das wetter schön, sagen die nachbarn. wird auch zeit, denn am 01.05. wäre ja anbadetag ........das braucht noch ein bißchen temperatur.
    liebste grüße ins waldviertel
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. anbadetag! das kann ich mir noch gar nicht vorstellen. ich grabe dann langsam das moped aus. auf den waldstraßen liegt aber an versteckten stellen noch ein wenig schnee.
      liebe grüße

      Löschen
  2. Vielleicht gibt ihm die Geschwulst den nötigen Halt und Stand!
    Ja, was knorrig ist und nicht der Norm entspricht, hat oft grössere Chancen zu überleben...

    Lieben Gruss in den Tag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der baum sieht wirklich erstaunlich aus. und er hat lebenswillen.
      alles liebe zu dir

      Löschen
  3. Ist das vielleicht sowas wie ein Baumspeckmäntelchen?
    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du denkst der baum hat eine etwas unvorteilhafte figur? alles ist möglich!
      liebgrüße

      Löschen
  4. Krebs ist oftmals Basis für Neues. Und für: Jetzterstrecht....

    AntwortenLöschen