Sonntag, 12. April 2015

MÄUSEKÖPFE UND ZAHNARZT


Zeitungslesen bildet und manche Meldungen sind wirklich interessant.
Z.B können sich in Grossbritannien viele Menschen die Zahnbehandlung nicht leisten und müssen zur Selbsthilfe greifen.
Es werden Do-it-your-self-Sets verkauft.
Das stelle ich mir wirklich spannend vor.
Am Samstag Vormittag tritt dann die ganze Familie zum Zähneplombieren an.
Demnächst gibt es die Selbsthilfesets für fast alles.
Darmspiegelung, Bluttest - alles kein Problem.
----
Meine Tage verlaufen viel weniger spektakulär.
Ich finde Mäuseköpfe im Bad,
trete barfuß in Mäuseleber,
die Milchtüte fällt aus dem Kühlschrank,
der Essigreiniger aus dem Spülunterbau auf die Fliesen und zerschellt,
beim Aufwischen trete ich in die Katzenmilch,
auf der Straße falle ich der Länge nach hin
und es schein die Sonne und es  hat 18 Grad.
Alles ist gut. 


Kommentare:

  1. ja, es gibt so tage.........

    glücklicherweise lassen dori und felix ihre opfer draußen. meine katze daaaaamals - die jetzt 21 jahre wäre, wäre sie nicht im tierhimmel - hat die (mause) galle - hübsch extra - auf dem abtreter drappiert, ein geschenk für mich.

    lass es dir gut gehen, liebe ingrid.
    m.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bei mir sind grad die alles-was-fallen-kann-fällt-tage. werden auch wieder vergehen.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Das hört sich nicht sehr entspannt an. "Falling in love"-Tage wären eindeutig schöner, aber das kann ja auch noch kommen...
    Ich wünsche dir eine missgeschickfreie Zeit und lasse ganz liebe Grüsse da,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, missgeschicke braucht keiner. frühling ist doch immer irgendwie unentspannt - so viel arbeit wartet.
      einen schönen sonntag für dich!

      Löschen
  3. Über deinen Beitrag musste ich herzlich lachen - die Hauptsache ist wirklich, dass alles gut ist ;) Das wünsche ich dir von ganzem Herzen auch weiterhin!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es geht mir gut. so lange nix ernstes passiert - mit den kleinen unbillen muss man leben.
      liebe grüße in die stadt

      Löschen
  4. ui, ingrid, ich glaub deinen alltag muss ich etwas genauer verfolgen ... man braucht manchmal schon eine gehörige portion gelassenheit damit auch solche tage gut überstanden werden!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach, irgendwie hat mich das nicht aus der ruhe gebracht. ist aber nicht immer so.
      liebe grüße

      Löschen
  5. Mäuseleber,.. waren deine Katzen fleißig, ähm hungrig?

    Zähne: Das hat mich auch schockiert. Ich bin dankbar, dass unser staatliches Gesundheitssystem noch funktioniert und jeder zum Zahnarzt gehen kann. Betonung liegt auf noch.

    Ich wünsche dir eine gute Woche, auch mit der Gartenarbeit,
    ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich denke auch immer, dass wir auf einer insel der seligen wohnen.
      liebe grüße

      Löschen