Dienstag, 3. Mai 2016

ST.THOMAS AM BLASENSTEIN



Das Puppenmuseum ist unglaublich.
2500 alte Puppen wohnen da,
Puppenhäuser und allerliebstes Spielzeug und Zubehör.



Bucklwehluckn oder Blasenstein.
Wenn man durchschlüpft,
wird man vom Kreuzweh geheilt und alle Sünden ist man auch los.
Ich hab' mich nicht getraut das verlockende Angebot anzunehmen,
wollte nicht völlig unelegant stecken bleiben.
Eine Menge Kraftplätze - aber nicht meine.
Seltsamer Ort.



Kommentare:

  1. Liebenswert ist er gewiss, dieser Ort. Der Puppenkoffer ist so süss!
    Aber wenn man Beschwerden und Sünden zugleich los wird beim Robben durch enge Durchgänge, darf man schon etwas skeptisch werden. Dieses "Zu Kreuze Kriechen" wäre auch nicht meine Sache. Lieber ein paar Sünden behalten. Frau will ja nicht untadelig werden...
    Herzlichen Gruss ins Heute,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag meine sünden auch lieber behalten.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. Entzückend diese Pûppchen! ... aber noch mehr bin ich angezogen von den verschiedenen Haushaltsartikeln und Möbelchen, die den Puppen das Leben konfortabel machen.
    Mich hätte vielleicht der Gwunder auf den Ausblick aus dem Befreiungsloch wenigsten den Kopf durchstrecken lassen...
    Wünsche dir einen vergnügten Tag
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blasenstein tönt meines Erachtens schrecklich!!!
      bbbb

      Löschen
    2. man kann rund um den stein gehen. also lohnt die aussicht nicht. und es geht bergab. eigentlich muss man rutschen. war mir zu aufwändig. und ohne sünden müsste ich mich anstrengen und gleich neue machen. ;-)
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  3. Man stelle sich vor, an diesem steinernen Engstellenort hielte eine Urschreigruppe ihre Übungen ab...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. diese alten steine können auch ein paar schreie nicht erschüttern. ;-)
      lg

      Löschen
  4. brave .....kommen in den himmel,
    schlimme.........überall hin.

    also der sünden wegen würde ich nicht dort hinkriechen.

    allerdings.....wennn man da durchkommt,
    kanns wohl so arg nicht gewesen sein...........

    aber diese kraftplätze haben was.
    vor alllem die steine strahlen...
    jede menge energie aus!

    und erst die landschaft drumherum!

    lg
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habs geschrieben - ein eigenartiger ort. seltsame energie. nicht meines. aber die aussicht ist hübsch.
      lg

      Löschen