Mittwoch, 11. Mai 2016

DAS CHAOS ALLEIN ZUHAUSE




Waldviertelteiche. Und Waldviertelteiche.
Und Rollern.
Hilft gegen alles.
Auch gegen das Chaos.
Einfach nimmer drum kümmern
und machen, was Spaß macht.
Gerade habe ich  Benzin im Blut.
Und Motorradfahren ist Sport.
Also bin ich sportlich.
Das Chaos soll warten,
vielleicht ist es dann gekränkt und zieht weiter.




Kommentare:

  1. es gibt nicht nur benzinbrüder, nein es gibt auch benzinschwestern!
    jawohl!
    natur tut immer gut.
    das chaos rennt eh nicht davon.

    das was man nährt wächst.
    dort wo man energie hingibt,darf sich entfalten.

    auch das chaos gruppiert sich um einen festen punkt,
    sonst wäre es nicht einmal als chaos da.
    (arthur schnitzler)

    einen chaotischen tag wünscht
    hibisca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerade habe ich gar keine zeit fürs chaos - das muss warten.
      und sowieso eine einstellungssache. kümmert mich heute überhaupt nicht. :-)
      liebe grüße aus kälte und sturm

      Löschen
  2. Liebe Ingrid,
    du machst es richtig. Das Chaos ist auch
    morgen noch da - oder aber, wie du sagst,
    es zieht weiter.
    Einen sonnigen Restabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich werde es einfach nimmer ernst nehmen.
      liebe grüße

      Löschen