Freitag, 27. Mai 2016

ROLLEREI



 
Nach Tschechien gerollert.
Ist fast das einzige Ausland, wo ich mit meinem Führerschein hindarf.
Und weil dort kein Feiertag war,
waren alle Lieblingswirtshäuser zu.
Und ich weiß nicht, was heuer los ist.
Ich friere mir immer alles ab.
Wenig Sonne, viel mehr Wolken.
Glücklicherweise kein Regen.
Bei den Hochlandrindern bin ich wiedermal vorbeigekommen.
Überall liegen schwarze Babys in der Wiese herum und schnarchen.
Der Vater ist auch schwarz und imposant.
Die nächste Generation wird nimmer braun und langhaarig.
 





Kommentare:

  1. Du hast es mit den kalten Hochgenüssen.
    Aber das wird nun von Tag zu Tag besser. Die schwarzen Hochlandrinderbabys scheinen auch die Bodenwärme zu suchen.
    Einen annemlichen Tag dir und liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, anscheinend brauche ich gerade das kalte.
      liebe grüße zu dir

      Löschen
  2. die sehen so knuddelig aus diese rinder.
    aber bald werden sie im kochtopf landen.
    diese hatten wenigstens ein artgerechtes leben.

    noch ein witz:

    es gibt frauen,die brauchen 4 tiere:
    einen löwen fürs bett,einen nerz im schrank,
    einen jaguar in der garage und einen esel,
    der alles bezahlt!

    sonnenstrahlen von
    hibisca

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    wundervolle Aufnahmen von glücklichem Vieh.
    Man sieht es ihm an.
    Einen schönen Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen