Montag, 17. Februar 2014

WIRKLICHKEIT



Das Foto ist ein Blick durch ein Fenster in den Wald.
Alles, was darauf zu sehen ist, außer Bäumen, sind Spiegelungen.
Da stellt sich doch die Frage:
"Wie wirklich ist die Wirklichkeit?"
Und vielleicht gibt es die Bäume auch nicht. 

Kommentare:

  1. Vielleicht ganz nach dem Motto: Ich Mach mir die Welt, wie sie mir gefällt...
    Liebe Grüsse in den neuen Tag
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. deinen satz nehme ich mit. ich mach mir die woche, wie sie mir gefällt.
      alles liebe in den westen

      Löschen
  2. ja, so sind sie, die Spiegel: unberechenbar und heimtückisch - und faszinieren uns vielleicht gerade deswegen...
    Dir eine spannende Woche zwischen Realität und Fiktion.
    Herzlich,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. heute kann ich mir die sonne vorstellen, ein grauer tag beginnt.
      ´liebe grüße in deinen montag

      Löschen
  3. "wie wirklich ist die wirklichkeit" von paul watzlawick, sehr zu empfehlen wie eigentlich alles von ihm.
    leider sind wir menschen eben so gestrickt, dass wir die täuschungen nicht immer auf der platte haben.
    einen tollen waldvierteltag dir, liebe ingrid!
    m. und anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mit den vorgaukeleien leben wir zum teil auch recht angenehm!
      liebe grüße in den norden

      Löschen
  4. Wer sagt, dass das Vorgegaukelte nicht das Wirkliche ist? Wissenschaft ist ja nur EINE Brille, mit der sich die Welt betrachten lässt. Oder nur eine Brille...

    AntwortenLöschen