Montag, 3. Februar 2014

NULL PUNKTE BEIM GEDÄCHTNISTEST



In der Zeitung war ein Gedächtnistest.
Nein, ich habe ihn nicht gemacht,
wäre hoffnungslos.
Was soll ich auf Fragen wie:
"Geben Sie an, wieviel Geld sich in Ihrer Brieftasche befindet?"
antworten.
Keine Ahnung, zähle ich nie. Nicht, dass ich so viel habe, aber ich gebe auch nicht besonders viel aus.
Oder räumliches Vorstellungsvermögen.
Was soll das sein?
Ich habe mir auch noch nie Namen gemerkt,
jetzt merke ich sie mir ein bisschen schlechter.
Was nicht weiter auffällt, denn schlechter als nicht, ist eine unbekannte Größe.
Ich bin mit meinem Gedächtnis zufrieden,
ich merke mir alles, was ich wissen will und brauche
und mehr wäre purer Luxus.
Eine neue Ausrede habe ich jetzt auf Anfragen parat:
"Ich habe 0 Punkte beim Gedächtnistest."
Und außerdem glaube ich sowieso, dass Erinnern bei weitem überbewertet wird.


Kommentare:

  1. Na ja, heute früh wäre es für mich schon günstig gewesen, mich zu erinnern, wo der Kübel mit dem Streusplit (irgendwann hatte ich verabsäumt, zeitgerecht im Frühjahr den "Riesel" bom Gehsteig zu entfernen) steht! Jetzt liegt auf 68 Laufmetern Bautschutt, mag sich wundern wer will...
    Dir einen bodenhaftenden Montag,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das klingt nach glatteis.hauptsache es ist gestreut.
      liebe grüße in den rutschigen tag

      Löschen
  2. Ich glaube auch, dass das Gedächtnis sehr wählerisch ist. Und meines lässt sich auch nicht auf Namen und Daten trainieren. Es sucht sich die (eher unpraktischen, aber individuellen) Highlights selber aus und fährt damit nicht schlecht.
    Dir eine gute neue Woche, in der du an anderer Stelle punkten kannst!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, was mich interessiert merke ich mir. ich finde das sehr praktisch. brauche mich mit dem vielen schrott nicht belasten.
      liebe grüße in deinen montag voller highlights

      Löschen
  3. Sowas nenne ich sinnvoller Umgang und Haushalten mit der Speicherkapazität!
    Wünsche dir ein denkwürdig köstliches Frühstück
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. speicherkapazität hätten wir ja eine menge. wahrscheinlich finde ich nur manches im durcheinander nicht.
      alles liebe in den westen

      Löschen
  4. Wirklich beneidenswert ist deine Einstellung.............hätte ich nur ein bisschen davon.
    Mir lässt es keine Ruhe wenn mir auf Anhieb ein Name nicht einfällt. Augenblicke, also leicht verzögert funkt es dann.
    Ja und in meinem Börserl habe ich ungeschaut € 65,-- und in der blauen Jackentasche € 4,50 und in der roten 50 Cent.
    So einfach schaffe ich es mir mein Leben schwerer zu machen. :-)
    Lieben Gruß und seid achtsam, es ist zeimlich eisig draußen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zeimlich= ziemlich

      Löschen
    2. jede wie sie es mag. mir ist das mit den namen völlig egal, ich merke mir auch keine gesichter :-)
      sonnige grüße

      Löschen
    3. nachtrag: wenn etwas wichtig ist, dann baue ich mir eine brücke. und die trägt dann.

      Löschen
  5. Das Beste an der Erinnerung sind sowieso die Lücken .
    Liebe Grüße in eine angenehme Woche
    Joona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dein satz ist das beste. muss ich mir merken, aber wie???? :-)
      liebe grüße zu dir

      Löschen
    2. Diese Art von Philosophie kann sich mit zunehmendem Alter als hilfreich erweisen!

      Löschen
  6. Jessas - beim räumlichen Vorstellungsvermögen habe ich Tests schon immer abgebrochen...Und mein Gedächtnis macht so ziemlich was es will, wirft die Information meistens aus, kurz nachdem ich sie gebraucht hätte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. unser gedächtnis sorgt für unsere unterhaltung. ich musste über meine fehlleistungen schon oft lachen.
      liebe grüße in deinen tag

      Löschen
  7. Ich beneide Dich! Weil mein innerer Computer sich schlicht einer Überabeitung seiner Speicherkapazität entzieht.

    Zu gern möchte ich oft "nur sein", wie in Porto...

    Dein Foto ist wundervoll, ich habe es mir lange und intensiv angeschaut und es mir letztendlich auf dem Desktop abgespeichert. Grafische Muster, schwarzweiß und auch noch Schnee - das war mein persönliches Highlight des Tages, vielen Dank!!!!

    Und gaaanz liebe Grüße zu Dir ins Waldviertel,
    Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das fots ist von meinen schneeplanken, die ich aufgestellt habe, damit mein eingang nicht zugeweht wird.
      alles liebe zu dir in den norden!

      Löschen
  8. Wie es von dir beschrieben wird, des passt scho...

    AntwortenLöschen