Dienstag, 24. Januar 2012

WINTER

Im heftigen Schneetreiben bin ich bei meinem Lieblingstieren vorbeigekommen.
Knuddelige Urwesen.




Kommentare:

  1. Oh die sind ja wirklich reizend und gut eingepackt.... warten wohl auf den Bauern, der das Heu serviert...
    Superschône Fotos.... sehr lange hat die Fotosession bei diesem Gehudel wohl nicht gedauert...
    Wünsche dir einen guten Tag!
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. smilla:
    du hast es erfasst: ich bin nur aus dem auto gesprungen und der bauer war auch schon im anrollen.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  3. Boah was für Schneemassen ♥ Wir hatten ja letztes Jahr im Urlaub auch das Glück diese Wunderwesen kennenzulernen! Seitdem mag ich sie ganz toll ♥

    Vielen Dank für die tollen Fotos!

    Liebe Dienstagsgrüße nima

    AntwortenLöschen
  4. Die scheinen sich rinderwohl zu fühlen in diesem Gestöber.
    Und deine Bilder sind einfach Klasse, Ingrid!

    Liebe Grüsse in den Schneetag,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Sie sehen aus wie Perchten so mit dem Geflocke um sie herum.

    Sympathisch!

    Stell' Dir vor, bei mir hat's noch keine ernst zu nehmenden Temperaturen unter Null gegeben.

    +5°C sind eher normal - daher ist alles grün und sehr nass.

    Also, so ein- zweimal Schneeschaufeln fehlt mir doch! ;)

    Schick' mal was 'rüber, ich nehm's!

    AntwortenLöschen
  6. ich will in den schnee !!

    AntwortenLöschen
  7. Leis` erfasst es mein Gemüte....und beamt mich Richtung Kanada...

    AntwortenLöschen
  8. nima:
    dieses bedächtige, stoische in all das fell gehüllt, mag ich auch so sehr.
    lg aus dem vielschnee

    brigitte:
    ich denke auch, dass denen der winter nicht ankann.
    lg zu dir

    kvinna:
    jetzt soll es bei uns kälter werden und das wetter soll schöner werden. schau ma mal. das ewige grau und dunkel ist schon recht lähmend.
    lg zu dir

    sonja:
    ja, ich finde das auch archaisch. und es kann mich immer wieder begeistern. trifft auf innere bilder.
    lg in deinen tag

    AntwortenLöschen
  9. wienermädel:
    kommt da keine sehnsucht nach dem ausseerland auf??
    lg nch wien

    AntwortenLöschen
  10. Bei dem einen Foto stört zwar die Schnur, aber sonst sind es ganz wunderbare Fotos. Wie Urzeitriesen stehen sie da, Kolosse im Schneetreiben. Toll.
    LG, April

    AntwortenLöschen
  11. Jöö, schottische ... ähm ... Waldviertler Hochlandrinder !

    Wenn ich Ihre Bilder im Jahreslauf so betrachte, dann krieg ich richtig Gusto auf diese spröde Gegend, deren Reiz sich erst jenem Menschen erschließt, der sich Zeit für sie nimmt.

    AntwortenLöschen
  12. april:
    ja, es sind so tolle tiere. äußerst fotogen.
    lg zu dir

    walküre:
    das waldviertel hat etwas sehr nordisches. und ich mag es auch, weil es so dünn besiedelt ist. es hat überall so viel raum.
    lg nach wien

    AntwortenLöschen
  13. haaaaaaach wie schön
    allerliebste grüße aus dem regen
    wobei heute wars ganz passabel
    birgit

    AntwortenLöschen
  14. birgit:
    langsam gewöhne ich mich an den winter und finde ihn auch ganz hübsch.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  15. Der Satz "made my day" wurde geschaffen, um meine Gefühle beim Anschauen dieser Büffelbilder zu beschreiben.

    AntwortenLöschen
  16. ilse:
    wie schön! danke.
    lg aus dem vielschnee

    AntwortenLöschen