Samstag, 21. Januar 2012

UNGLEICHVERTEILUNG

Ich tät Schnee schicken,

wenn mir einer eine Leitung legt.

Kommentare:

  1. Auch wenn der Schnee seine äusserst mühsamen Seiten hat- ich finde deine Fotos märchenhaft.... auch ohne Sonne ist es hell!
    Was wächst da in der Sahara? Die Wüste? Habe die Richtung des Hinweises nicht verstanden...
    Wünsche dir, dass die Schneewolken sich verziehen und die Sonne dich Richtung Sport locken kann!
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. zweimal mein artikel weg...
    jetzt bleibt er weg
    rosadora

    AntwortenLöschen
  3. Das sind tatsächlich krasse Unterschiede und etwas Ausgleich wäre für beide Seiten hilfreich, wenn da nicht Welten dazwischen lägen...
    Deine Schneeebilder sind wirklich zum Verlieben - aber das mühsame Wegfreischufeln muss man natürlich ausblenden!

    Hab ein gemütliches Wochenende!
    Liebe Grüsse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nicht genug davon kriegen.
    Ist ja schön dass ich ihn auch hab.
    Ein ruhiges Schneeschaufelarmes wochenende.
    Elfi

    AntwortenLöschen
  5. Bitte nicht allen Schnee in die Sahara! - MÜNCHEN (bzw.: wahrscheinlich nur ich) lechzt nach Flocken und dieser weißen Pracht!
    Bitte für mich mitgenießen! - Herzliche Grüße in die weiße Sahara von Heike!

    AntwortenLöschen
  6. smilla:
    ja, die wüste wird immer größer. der schnee bei mir nimmt auch zu.
    lg in deinen tag

    rosadora:
    schade.
    lg zu dir

    brigitte:
    ja, in vielen bereichen wäre ein mittelmaß hilfreich.
    vielschneegrüße zu dir

    elfi:
    dann wohnst du genau richtig. die weißé pracht fällt reichlich.
    lg in dein wochenende

    heike:
    ich würde mir nur einen kleinen rest behalten - alles andere könnte verschickt werden.
    lg nach münchen

    AntwortenLöschen
  7. Beneide dich nicht, weil ich die sehr gut kenne!
    LG

    AntwortenLöschen
  8. wienermädel:
    ja, im ausseerland kann es auch recht unwirtlich werden.
    lg in den restsonntag

    AntwortenLöschen