Samstag, 7. Januar 2012

WELTUNTERGANG

An dem Thema kann ich doch nicht vorbei.
Seit ich in der Zeitung gelesen habe, dass in einem kleinen Örtchen in Frankreich einer starker Zustrom an Wissenden herrscht, die von Außerirdischen gerettet werden wollen, muss ich mir darüber Gedanken machen.
Das mit den Außerirdischen stelle ich mir nicht so gut vor, im Fernsehen sind die ja alle nicht so
 sympathisch - naja, E.T. geht vielleicht noch.
Die Lebensbedingungen dort im außerirdischen Land sind möglicherweise auch nicht berauschend. Ich fürchte das Essen würde mir nicht schmecken - und gibt es etwas Anständiges zu trinken? Muss ich dann immer so unmodische Raumanzüge tragen? Für mich Irdische hat das eine Wichtigkeit. Nehmen die meine Katze auch mit?
Tja, ich glaube ich verlasse das sinkende Weltschiff im äußersten Fall doch nicht.
Aber wer es lieber anders möchte - im Waldviertel gibt es schon lange einen UFO-Landeplatz.

Kommentare:

  1. ...und ich dachte das Örtchen sei in Mexico...
    Schaun wir mal.... ; )
    ♥-liche Grüsse in einen hoffentlich irdisch-sonnigen neuen Tag
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. smilla:
    ist vielleicht ganz bei dir in der nähe! aber mit all deinen tieren wird das vielleicht auch nix!
    lg aus dem schnee

    AntwortenLöschen
  3. Nö, ich habe auch keine Auswanderungs-, resp, Ausflugsgelüste nach Nirgendwo.
    Ich will doch den Weltuntergang miterleben: hautnah und exclusiv!!
    Dein überirdisches Foto finde ich dennoch total toll!
    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. brigitte:
    ja, wir bleiben ungerettet lieber da!
    lg in deinen heilen tag

    AntwortenLöschen
  5. Servus!
    Meine Chefin meinte, wenn es denn so weit ist, dann leert sie alle ihre Weinflaschen und harrt der Dinge die da kommen. :-)
    Außerirdische - nein, nicht mal mit ET würd ich mitfliegen.
    Dann schon lieber hier bleiben und abwarten.
    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. sandra:
    da sind wir uns einig. abwarten und wein trinken.
    lg zu dir

    AntwortenLöschen
  7. Na bitte, da werden wir uns im Notfall an dich wenden :-))
    LG

    AntwortenLöschen
  8. wienermädel:
    aber gerne. ich kenne mich mit den außerirdischen nicht so gut aus: vielleicht muss man da rechtzeitig buchen?
    liebe schneegrüße in die stadt

    AntwortenLöschen
  9. auf jeden fall das handtuch nicht vergessen...
    nein ich wollt nie in einen bunker und auch nicht ins raumschiff
    wahrscheinlich verpass ich es weil ich keine nachrichten gehört habe
    keine lust auf vorsorgepanik
    allerliebste grüße
    birgit

    AntwortenLöschen
  10. birgit:
    also immer brav nachrichten hören, damit wir den weltuntergang nicht verpassen. :-)
    lg in deinen tag

    AntwortenLöschen
  11. Das Örtchen ist hier ganz in der Nähe (http://meinwald.blogspot.com/2011/03/petite-viree-dans-laude-ausflug-in-den.html)und eigentlich ist es eher ein Berg neben einem Örtchen...aber ich bleibe lieber in irdischen Gefilden, einmal Auswandern reicht mir :)
    Liebe Grüsse in das irdische Österreich!
    bea

    AntwortenLöschen
  12. bea:
    du hast ja noch zeit, du kannst es dir noch überlegen! ;-))
    lg irdische grüße zu dir

    AntwortenLöschen
  13. liebe Ingrid, ich wäre vorsichtig, wer weiß, ob es die ausserirdischen so gut mit uns meinen ... manche vielleicht schon ... angeblich soll es sehr fesche männliche exemplare geben ... eine dame versicherte mir einmnal allen ernstes, einen ausserirdischen im wald getroffen zu haben ... tolles nonverbales erlebnis soll es gewesen sein ...(???) ich hörte andächtig zu und vermutete einen tollen one - night(day) - stand mit einem fremden, mußte mich ordentlich anstrengen, ernst zu bleiben ... lololol ... lg kri (gehe nie ohne begleitung in den wald ... lol)

    AntwortenLöschen
  14. kri:
    ich denke, die außerirdischen können uns überall begegnen - nicht nur im wald. also bin ich da weiterhin allein unterwegs. ;-)
    lg zu dir

    AntwortenLöschen